Samstag, September 24, 2022
StartNACHRICHTENTed Cruz machte sich darüber lustig, dass er „faule Baristas“ wegen Studentendarlehensschulden...

Ted Cruz machte sich darüber lustig, dass er „faule Baristas“ wegen Studentendarlehensschulden in die Luft jagte

- Anzeige -


Der texanische Senator Ted Cruz wurde verspottet, weil er sogenannte „faule Baristas“ geschlagen hatte, nachdem Präsident Joe Biden Millionen von Kreditnehmern einen Teil der Schulden für Studentendarlehen erlassen hatte.

Der republikanische Gesetzgeber – der seinen Staat mitten in einem tödlichen Wintersturm aufgegeben hat, um in den Urlaub nach Cancun zu fahren – wütete über den Plan des Präsidenten, Studentendarlehen zu erlassen Urteil mit Ted Cruz Podcast diese Woche.

In seiner Tirade brandmarkte er die Millionen von Amerikanern, die von einer gewissen Erleichterung durch die Rückzahlung von Studentendarlehen profitieren würden, als „Faulpelze“ und schlug vor, dass sie zu Wählern der Demokraten werden könnten, wenn sie „für eine Minute von der Bong absteigen“.

„Es besteht ein echtes Risiko, dass Joe Biden Ihnen gerade 20 Riesen gegeben hat, wenn Sie dieser faule Barista sind, der sieben Jahre im College damit verschwendet hat, völlig nutzlose Dinge zu studieren, jetzt Kredite hat und keinen Job bekommen kann“, sagte er.

„Wie, heilige Kuh! 20 Riesen. Weißt du, vielleicht wolltest du im November nicht wählen, und plötzlich hast du nur 20 Riesen bekommen.“

Herr Cruz äußerte seine Besorgnis darüber, dass der Plan zum Schuldenabbau für Millionen Amerikaner ein „echtes Risiko“ für die Republikaner in den Zwischenwahlen im November darstellen könnte.

„Und weißt du, wenn du für eine Minute von der Bong runterkommst und runter zum Wahllokal gehst“, sagte er.

„Oder senden Sie einfach Ihren Briefwahlzettel ein, den die Demokraten Ihnen hilfreicherweise geschickt haben, das könnte die Wahlbeteiligung erhöhen, insbesondere bei jungen Menschen.“

Herr Cruz wurde schnell von Demokraten und Social-Media-Nutzern zum Thema Studentendarlehensschulden geschult.

Der demokratische Senator Bernie Sanders hat auf Twitter ein Video gepostet, in dem Krankenschwestern über die lähmenden Schulden sprachen, denen sie durch die Ausbildung gegenüberstehen, die sie für den Einstieg in den Beruf benötigen.

„Senator Cruz, lassen Sie mich Ihnen eine Gruppe von Krankenschwestern und Amerikanern aus der Arbeiterklasse vorstellen, die in vielen Fällen zwei Jobs und über 40 Stunden pro Woche haben, nur um ihre Studienschulden abzuzahlen und für die Grundbedürfnisse des Lebens aufzukommen.“ er hat getwittert.

„Nein, sie sind keine Faulenzer. Sie verdienen Erleichterung.“

In dem Video enthüllte eine Krankenschwester, dass 120 Krankenschwestern in ihrer Gewerkschaft eine Gesamtschuld von 7 Millionen Dollar aus einem Studentendarlehen hatten.

„Man muss einen College-Abschluss haben, um Krankenschwester zu werden, und wir haben Probleme im Krankenhaus, wir brauchen mehr Krankenschwestern“, sagte sie.

Eine andere Arbeiterin erzählt dem Senator, dass sie jeden Monat 1.100 Dollar an Rückzahlungen für Studentendarlehen zahlt und daher gezwungen ist, zwei Jobs zu haben, um über die Runden zu kommen.

„Das wird für eine Weile meine Zukunft sein“, sagte sie.

Auch andere verurteilten Herrn Cruz für seine Äußerungen, wobei die ehemalige Senatorin des Staates Ohio, Nina Turner, die Arbeitsmoral von Herrn Cruz mit der der Baristas verglich, die er zuschlug.

„Baristas arbeiten in einer einzigen Schicht härter, als Ted Cruz jemals in seinem Leben gearbeitet hat“, twitterte sie.

Brandon Friedman, der unter Barack Obama als ehemaliger stellvertretender stellvertretender Sekretär für öffentliche Angelegenheiten im Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung arbeitete, twitterte ebenfalls: „Da Ted Cruz weiß, dass Baristas seit Jahren in seinen Kaffee spucken, ist es technisch gesehen keine Schläge.“

Anfang dieser Woche kündigte die Biden-Regierung einen neuen Plan zum Erlass von Studentendarlehen an, der Millionen von Amerikanern Schulden in Höhe von Tausenden von Dollar erlassen wird.

Im Rahmen des Plans werden bis zu 20.000 US-Dollar Schulden für Kreditnehmer erlassen, die weniger als 125.000 US-Dollar pro Jahr verdienen und Pell Grants erhalten haben – Bildungsstipendien für Studenten aus Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen.

Kreditnehmern, die weniger als 125.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, aber keinen Pell-Zuschuss erhalten haben, können bis zu 10.000 US-Dollar ihrer Darlehen erlassen werden.

Während die Demokraten den Schritt begrüßt haben – wobei Progressive sagen, dass er noch weiter gehen muss – haben die Republikaner den Schritt sofort gesprengt und behauptet, dass andere Steuerzahler ohne Schulden oder eine Hochschulausbildung verlieren würden.

Aber die Heuchelei einiger der Beschwerdeführer wurde aufgedeckt, als das Weiße Haus eine Reihe von Tweets abfeuerte, in denen darauf hingewiesen wurde, dass sie während der Covid-19-Pandemie persönlich von einem eigenen Krediterlass profitiert hatten.

Mehreren republikanischen Gesetzgebern, darunter die Abgeordneten Marjorie Taylor Greene, Mike Kelly und Markwayne Mullin, wurde entlarvt, dass ihnen Kredite im sechs- und siebenstelligen Bereich des Zahlungsschutzprogramms (PPP) erlassen wurden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare