Donnerstag, Januar 27, 2022
StartNACHRICHTENTodesursache unklar Regensburg: Walker findet Frauenleiche am Donauufer

Todesursache unklar Regensburg: Walker findet Frauenleiche am Donauufer

- Anzeige -


Schreckensfund in Regensburg: Ein Spaziergänger hat dort die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Todesursache und Identität sind noch unklar. Es könnte sich jedoch um einen vermissten 18-Jährigen handeln.

Am Sonntag entdeckte ein Mann in Regensburg am Donauufer die Leiche einer jungen Frau. Das berichtet die „Mittelbayerische Zeitung“ unter Berufung auf das Polizeipräsidium Oberpfalz. Demnach entdeckte der Mann die Leiche gegen 7.20 Uhr, als er auf einem Fußweg unweit des Ufers ging.

Die Todesursache ist noch offen. Eine für Mittwoch geplante Obduktion soll Klarheit bringen. Die „Mittelbayerische“ behauptet, aus gut informierten Kreisen erfahren zu haben, dass es bislang keine Hinweise auf einen Suizid oder das Verschulden Dritter gebe.

Auch die Identität des Opfers ist noch nicht abschließend geklärt. Es gebe jedoch „konkrete Hinweise“, dass es sich bei der toten Frau um eine vermisste 18-Jährige handele, die am Samstagnachmittag nicht von einem Spaziergang zurückgekehrt sei, sagte Polizeisprecher Claus Feldmeier der Zeitung. Sie war zuvor bei der Polizei als vermisst gemeldet worden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare