Montag, Februar 6, 2023
StartNACHRICHTENTop 10 Demokraten für 2024: Wer außer Biden?

Top 10 Demokraten für 2024: Wer außer Biden?

- Anzeige -

Wenn Biden nicht kandidiert, wer kandidiert dann für eine Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2024? Hier sind derzeit zehn aufstrebende Demokraten.

Wird er sich zur Wiederwahl stellen? Ist er noch fit genug? Und kann er den republikanischen Herausforderer schlagen, auch wenn er nicht Donald Trump ist? Fragen, die sich Joe Biden und die Demokratische Partei jetzt stellen müssen.

Offenbar gibt es noch keine Antwort, denn eine offizielle Kampagne hat bei den Demokraten noch nicht begonnen. Fest steht bislang nur, dass Bidens Vorgänger für die Republikaner um die Präsidentschaftskandidatur kandidiert. Wer kandidiert für die Demokraten?

Hier sind zehn Namen, die in der kommenden Zeit interessant werden könnten. Berücksichtigt wurde, wie hoch die Bewerbungswahrscheinlichkeit ist und wie vielversprechend die Gewinnchancen sind.

Zunächst einmal: Noch ist keine Kampagne offiziell gestartet. Ob Joe Biden zur Wiederwahl antritt, wird wahrscheinlich eine Frage seines Pflichtbewusstseins, seines Stolzes, seiner Frau, seiner Familie und seiner Gesundheit sein. Biden profitiert davon, dass die Demokraten bei den Zwischenwahlen im November historisch gut abgeschnitten haben. Beobachter rechnen Biden vor allem in einem möglichen Rennen gegen Trump gute Chancen aus.

Sein Alter ist der Hauptgrund, warum Umfragen den demokratischen Wählern sagen, dass sie keine zweite Amtszeit anstreben. Der jetzige Präsident ist bereits der älteste in der US-Geschichte. Am Ende einer zweiten Amtszeit wäre Biden 86 Jahre alt. Darüber hinaus schadet ihm die Entdeckung vertraulicher Dokumente in der Öffentlichkeit.

Es wäre plausibel, dass sich die Demokraten um den Vizepräsidenten scharen könnten, wenn Biden nicht mehr kandidiert. Daher ist Kamala Harris zweifellos eine potenzielle Kandidatin. Die Tochter von Einwanderern aus Indien und Jamaika, die ehemalige kalifornische Generalstaatsanwältin und US-Senatorin, war Biden dabei behilflich, in einigen Wahlkreisen Stimmen zu gewinnen. Allerdings bezweifeln viele Beobachter derzeit, dass er einen erfolgreichen Präsidentschaftswahlkampf führen kann.

Die 58-Jährige trägt aufgrund ihrer aktuellen Position Ballast mit sich herum. Ihre Popularitätswerte sind nicht mehr so ​​hoch wie bei ihrem Amtsantritt. Über seinen persönlichen Führungsstil gab es immer wieder Kontroversen.

Pete Buttigieg ist Verkehrsminister in der Biden-Administration und die erste offen schwule Person in einem Kabinettsposten. Buttigieg war Bürgermeister von South Bend, Indiana, bevor er 2019 für das Präsidentenamt kandidierte.

Im März 2020 setzte der 41-Jährige seinen Wahlkampf jedoch aus und unterstützt seitdem den damaligen Vizepräsidenten Biden. Buttigieg ist definitiv jemand, den man in den kommenden Monaten und Jahren im Auge behalten sollte.

Der Gouverneur von North Carolina taucht immer wieder auf der Favoritenliste auf, obwohl viele seinen Namen nicht einmal auf dem Radar haben. Cooper wird als Kandidat im Biden-Stil beschrieben.

Er besuchte die öffentliche Schule, arbeitete im Sommer auf der Farm der Familie, arbeitete auch als Anwalt und wirkt auf seine drei Töchter wie ein liebevoller Vater. Der 65-Jährige ist seit 2017 Gouverneur. Wenn seine Amtszeit 2025 ausläuft, wird er nicht mehr kandidieren und sich noch eine neue Stelle suchen müssen. Eigentlich ein guter Zeitpunkt für eine Kandidatur.

Amy Klobuchar ist Mitglied des US-Senats und dort seit 2007 tätig. Die Yale-Absolventin war früher Rechtsanwältin in Minnesota. Nach schlechten Ergebnissen zog er seine Bewerbung für eine Präsidentschaftskandidatur 2020 zurück und unterstützte Joe Biden.

Wird er es noch einmal versuchen? Dagegen spricht, dass die 62-Jährige angekündigt hat, sich 2024 zur Wiederwahl in den Senat zu stellen.

Newsom war Bürgermeister von San Francisco und ist seit 2019 Gouverneur von Kalifornien. Der 55-Jährige hat angekündigt, nicht für das Präsidentenamt kandidieren zu wollen. Aber es sollte nicht vollständig aus der Tabelle gestrichen werden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare