Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartNACHRICHTENTory-Parteitag beginnt: Liz Truss räumt Fehler in Steuerplänen ein

Tory-Parteitag beginnt: Liz Truss räumt Fehler in Steuerplänen ein

- Anzeige -

Zum Auftakt des Tory-Parteitages räumte der britische Premier ein, bei der Umsetzung seiner umstrittenen Steuersenkungspläne Fehler gemacht zu haben. Aber sie wird nichts ändern.

Die britische Premierministerin Liz Truss hat am Sonntag Fehler bei der Vorbereitung ihres Plans für große Steuersenkungen eingeräumt. Großbritannien stehe vor schwierigen Zeiten, aber seine Politik werde langfristig zu einer Wirtschaft mit hohem Wachstum und niedrigen Steuern führen, sagte Truss.

Deshalb wird er an seinem Plan festhalten, der zu den Turbulenzen an den Finanzmärkten geführt hat.

Er verwies auf die Folgen seiner Ankündigung vom 23. September. „Ich werde dafür sorgen, dass der Boden in Zukunft besser vorbereitet wird.“

Dies scheint jedoch keine Kursänderung zu bedeuten. Der Premierminister will am unbeliebtesten Teil seines Wirtschaftspakets festhalten, einer Senkung des maximalen Steuersatzes um 45 % auf Einkommen über 150.000 Pfund pro Jahr.

Er lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob Kürzungen der Sozialleistungen erforderlich seien, um die Steuersenkungen zu finanzieren.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Kommentare des Premierministers seine Konservative Partei beruhigen, die am Sonntag ihre viertägige Konferenz in Birmingham eröffnen sollte. Die Tories sind in den Umfragen deutlich zurückgegangen, und die Labour Party ist jetzt bei den Wählern beliebter.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare