Sonntag, Januar 23, 2022
StartNACHRICHTENTrump fordert den Richter auf, die Ermittlungen der NY AG einzustellen, da...

Trump fordert den Richter auf, die Ermittlungen der NY AG einzustellen, da Eric zuschlägt

- Anzeige -


Anwälte des ehemaligen Präsidenten Donald Trump und der Trump-Organisation forderten einen Bundesrichter auf, das Büro der Generalstaatsanwältin des Staates New York, Letitia James, von Ermittlungen gegen sie auszuschließen oder ihr zu befehlen, sich von allen Ermittlungen gegen das Immobilienunternehmen zurückzuziehen.

Der zweimal angeklagte Ex-Präsident verklagte Frau James letzten Monat in der Hoffnung, eine langwierige Untersuchung, ob er oder sein Unternehmen gegen die New Yorker Steuergesetze verstoßen haben, zu stoppen.

Die Klage, die beim US-Bezirksgericht für den Nordbezirk von New York eingereicht wurde, behauptet, dass die Bemühungen von Frau James „in keiner Weise mit legitimen Zielen der Strafverfolgung verbunden sind, sondern lediglich ein dünn verhüllter Versuch sind, Trump und seine“ öffentlich zu verleumden Assoziiert“.

In der Zwischenzeit schlug der mittlere Sohn des einjährigen Präsidenten, Eric Trump, auf Frau James ein und behauptete, ihre Untersuchung sei verfassungswidrig.

Der jüngere Trump machte die falschen Aussagen während eines Auftritts in Sean Hannitys Show bei Fox News, in dem er behauptete, dass die Untersuchung von Frau James, ob sein Familienunternehmen gegen die New Yorker Steuergesetze verstoßen habe, seinen Vater davon abhalten soll, 2024 für das Präsidentenamt zu kandidieren, und beläuft sich auf „ effektiv übergeben“ diese Wahl an Präsident Joe Biden.

In der Zwischenzeit sagte US-Senator Mike Rounds aus South Dakota, er stehe zu seinen Kommentaren, dass Herr Trump die Wahlen 2020 verloren habe, nachdem Trump seinen Republikaner wegen seiner Kommentare als „Idioten“ bezeichnet hatte.

Herr Rounds sagte, er sei „enttäuscht, aber nicht überrascht“ von dem Angriff von Herrn Trump.

Folgen Sie den Live-Updates unten

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare