Sonntag, November 28, 2021
StartNACHRICHTENTrump könnte immer noch mit Betrugsermittlungen über schottischen Golfplatz konfrontiert werden

Trump könnte immer noch mit Betrugsermittlungen über schottischen Golfplatz konfrontiert werden

- Anzeige -


Schottische Gerichte haben ein rechtliches Angebot abgelehnt, um den Gesetzgeber zu zwingen, den Kauf seiner beiden wertvollen Golfresorts im Land durch Donald Trump zu untersuchen.

Der oberste Staatsanwalt des Landes muss nun entscheiden, ob eine Untersuchung eingeleitet wird, wie der ehemalige Präsident 2014 für seinen Trump Turnberry-Kurs und acht Jahre zuvor für Trump International Golf Links in der Nähe von Aberdeen bezahlt hat.

Die in New York ansässige Menschenrechtsorganisation Avaaz hatte argumentiert, dass die schottische Regierung eine ungeklärte Untersuchung der Vermögensordnung hätte einleiten sollen, um die Finanzierung der Geschäfte zu untersuchen.

In einem am Donnerstag veröffentlichten schriftlichen Urteil entschied Richter Craig Sandison jedoch, dass die schottischen Minister rechtmäßig gehandelt hatten, als sie die Aufnahme der Untersuchung ablehnten.

„Ich möchte klarstellen, dass ich keinerlei Meinung zu der Frage äußere, ob die [criminal law] im Fall von Präsident Trump wurden oder schienen die Anforderungen erfüllt zu sein“, schrieb Richter Sandison.

„Außerdem können die schottischen Minister für alles, was bisher gesehen wurde, immer noch einen UWO-Antrag in Bezug auf die schottischen Vermögenswerte von Präsident Trump stellen.“

Der Fall wird nun an Lord Advocate Dorothy Bain fallen, um zu entscheiden, ob strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet werden.

Herr Trump zahlte 2014 60 Millionen Dollar in bar, um Trump Turnberry zu kaufen, ein Deal, der während seiner Präsidentschaft auf sich aufmerksam machte, als seine Finanzen von der Presse untersucht wurden.

Der selbsternannte „König der Schulden“ hatte sein Geschäftsimperium aufgebaut, indem er sich durch undurchsichtige Finanzgeschäfte Geld borgte.

In den neun Jahren vor seiner Wahl zum Präsidenten gab Trump jedoch 400 Millionen US-Dollar in bar für neue Immobilien aus, einschließlich des Kaufs von 14 Immobilien, ohne einen Cent von einer Bank zu leihen. Die Washington Post 2018 gemeldet.

Avaaz forderte die schottische und die US-Regierung auf, die Herkunft der Millionenausgaben von Herrn Trump zu untersuchen.

Die schottische Grüne Partei forderte auch eine ungeklärte Vermögensordnung in den Finanzen von Herrn Trump, berichtete die BBC.

Erste Ministerin Nicola Sturgeon sagte, es sei Sache der Gerichte, zu entscheiden, ob der Kauf der beiden Golfresorts untersucht wird.

Der ehemalige Justizminister Humza Yousaf widersprach jedoch Frau Sturgeon und sagte, die Regierung sei für eine unerklärliche Untersuchung der Vermögensanordnung zuständig.

Avaaz, das in den USA ein ähnliches Gerichtsverfahren gegen Herrn Trump verfolgt, legte daraufhin beim Court of Session, Schottlands höchstem Zivilgericht, Berufung ein, der entschied, dass die Regierung nicht tätig werden müsse.

Das Urteil vom Donnerstag bedeutet, dass der politisch aufgeladene Fall an Frau Bain zurückverwiesen wird, die einem Generalstaatsanwalt in Schottland entspricht.

Nach der Entscheidung. Nick Flynn, Rechtsdirektor von Avaaz, sagte, es sei an der Zeit für eine umfassende Untersuchung.

„Das Gesetz mag geklärt worden sein, aber über Trumps Kauf von Turnberry hängt immer noch eine Wolke von Verdacht“, sagte er in einer Erklärung.

„Auf jeden Fall wurde die Schwelle für eine UWO zur Untersuchung des Kaufs leicht überschritten. Der Lord Advocate sollte im Interesse der Rechtsstaatlichkeit und Transparenz dringend Maßnahmen ergreifen und eine klare Erklärung verlangen, woher die 60 Millionen US-Dollar stammen, die für den Kauf von Turnberry verwendet wurden“, sagte er.

Die Trump Scotland-Gruppe reagierte nicht sofort auf eine Bitte um einen Kommentar von TheAktuelleNews.

Eric Trump hat die Untersuchung zuvor als „erbärmlich“ bezeichnet und gesagt, sie würde Auslandsinvestitionen abschrecken.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare