Montag, September 26, 2022
StartNACHRICHTENUkraine teilt Video von Kaserne russischer Soldaten: „Kein dichtes Schiff“

Ukraine teilt Video von Kaserne russischer Soldaten: „Kein dichtes Schiff“

- Anzeige -


Das ukrainische Verteidigungsministerium veröffentlichte ein Video, in dem russische Soldaten für den Schmutz verspottet werden, den sie beim Rückzug aus einem zuvor besetzten Teil der Ukraine hinterlassen haben.

Das Video Gepostet am Donnerstag zeigt, was eine verlassene provisorische russische Kaserne in der ukrainischen Stadt Izium zu sein scheint. Das Video wurde nach Angaben des Ministeriums am 8. September gedreht, am selben Tag, an dem die ukrainischen Streitkräfte bekannt gaben, dass sie einen großen Teil der nordöstlichen Ukraine zurückerobert hatten. Seine Freilassung folgt anderen Enthüllungen ukrainischer Streitkräfte darüber, was Russland bei seinem Rückzug zurückgelassen hat.

„Ordnung ist nicht die beste Tugend des russischen Militärs“, sagte das ukrainische Verteidigungsministerium in einem Tweet, der das Video enthielt, und stellte fest, dass der letzte Tag in Izium für einige russische Truppen „der letzte Tag ihres Lebens“ war.

Das Video zeigt das Datum des Tages auf einem improvisierten Kalender, der um einen Kleiderbügel gewickelt ist. Das Video dreht sich um, um den Rest der Baracke zu zeigen, und zeigt einen alten Hocker, Kleidung, Helme, leere Plastikflaschen und willkürlich verstreute Hygienetücher.

„Es war der letzte Tag, an dem die Russen hier waren“, sagte der Erzähler des Videos in seinen übersetzten Untertiteln. „Sie sind sehr schnell weggelaufen. Hier haben sie gelebt. Hier haben sie gegessen, hier haben sie geschissen. Die zweite Armee der Welt. Erstaunlich.“

Das Video dreht sich weiter von einer Wand aus Sandsäcken zu einem dunklen Raum, der mit Kisten und Haufen von Kleidung, Plastik und anderen Gegenständen übersät ist. Regale auf der Rückseite wurden mit verschiedenen Gegenständen gefüllt gezeigt.

„Es scheint nicht wirklich ein straffes Schiff zu sein“, Twitter-Nutzer Gargouille Lambert, Esq. reagiert zum Video.

Nagy Orsolya reagierte auf das Video mit einem twittern zu sagen: „Es ist mehr als nur, den Ort nicht in Ordnung zu halten. Es ist, als ob sie absichtlich versuchen, das größtmögliche Chaos zu verursachen.“

„Es ist, als wären sie mit all ihrer schmutzigen Wäsche und ihrem Müll aus ihren Häusern in Russland reingegangen und hätten ihn einfach dort abgeladen, wo sie gelandet sind“, sagte der Twitter-Nutzer Raptor Jesus in einem twittern.

Ukrainische Streitkräfte eroberten während einer Gegenoffensive, die Anfang September begann, mehr als 3.000 Quadratmeilen Territorium in der nordöstlichen Region Charkiw zurück. Die Region umfasst Izium, einen von Russland genutzten Verkehrsknotenpunkt.

Russlands Rückzug aus der Region war nach Angaben des Institute for the Study of War desorganisiert. Die in Washington, DC, ansässige Denkfabrik sagte, die Truppen hätten sich „wahrscheinlich in großer Eile aus dem Gebiet zurückgezogen“ und „es nicht geschafft, einen kohärenten Rückzug zu organisieren“.

Anton Gerashchenko, ein Berater des ukrainischen Innenministeriums, hatte zuvor in einem Tweet gesagt, dass russische Truppen „die Hälfte ihrer Ausrüstung“ zurückgelassen hätten, darunter einen Panzer. Das ukrainische Verteidigungsministerium sagte auch, es habe Tausende Tonnen zurückgelassener Munition geborgen.

Ukrainische Beamte nahmen die Entdeckung weiterer Massengräber zur Kenntnis, die im Gefolge flüchtender russischer Soldaten gefunden wurden. Berichten zufolge fanden Beamte 440 einzelne provisorische Gräber in Izium, die als Kriegsverbrechen untersucht werden.

TheAktuelleNews hat das russische Verteidigungsministerium um eine Stellungnahme gebeten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare