Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartNACHRICHTENUnfallfahrt auf der Kö 84-Jähriger fährt in Düsseldorf mit SUV auf Menschen...

Unfallfahrt auf der Kö 84-Jähriger fährt in Düsseldorf mit SUV auf Menschen zu

- Anzeige -


Schock auf der Düsseldorfer Kö: Ein SUV-Fahrer verliert auf der Einkaufspromenade die Kontrolle über sein Fahrzeug, rammt andere Autos und geparkte E-Scooter. Sechs Personen können sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen und werden verletzt.

Bei einem Autounfall auf der Düsseldorfer Einkaufsmeile Königsallee sind zwei Fußgänger schwer verletzt worden. Ein 84-Jähriger habe am frühen Dienstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren, sagte ein Polizeisprecher. „Das ist kein Angriff.“ Nach Angaben der Feuerwehr touchierte der SUV am späten Abend Straßenschilder, mehrere Autos und E-Scooter, fuhr dann in eine Menschengruppe und kam am Straßenrand zum Stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf die Poller am Straßenrand geschleudert. Zwei Menschen aus der Menge wurden laut Feuerwehr schwer verletzt und schwebten zunächst in Lebensgefahr. Eine weitere Person aus der Menge und der Fahrer eines der berührten Fahrzeuge wurden ebenso leicht verletzt wie der 84-jährige Fahrer und seine Beifahrerin.

Der Unfall ereignete sich unweit des Weihnachtsmarktes. Die Ursache sei unklar, es gehe aber von menschlichem Versagen aus, sagte der Polizeisprecher. Diffuse Lichtverhältnisse und der Nieselregen könnten eine Rolle gespielt haben. „Für die beiden Schwerverletzten besteht zum jetzigen Zeitpunkt keine Lebensgefahr mehr“, teilte die Feuerwehr mit. Nach Informationen des WDR soll der Fahrer zunächst eine rote Ampel übersehen haben.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare