Mittwoch, Oktober 27, 2021
StartNACHRICHTENVerarbeitung im britischen Parlament: Johnsons Corona-Politik hat Leben gekostet

Verarbeitung im britischen Parlament: Johnsons Corona-Politik hat Leben gekostet

- Anzeige -


Das britische Parlament hatte zahlreiche Zeugen eingeladen, um den Umgang von Premierminister Boris Johnson mit der Corona-Pandemie zu beurteilen. Das Ergebnis ist jetzt klar – und es ist hart.

Ein parlamentarischer Bericht lieferte dem britischen Premierminister Boris Johnson ein schlechtes Zeugnis für seinen Umgang mit dem Coronavirus. Die Verzögerung einer Sperrung zu Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr sei „einer der größten Versäumnisse der öffentlichen Gesundheit“ in der Geschichte des Landes gewesen, heißt es in dem am Dienstag veröffentlichten Untersuchungsbericht. Der „falsche“ Ansatz der Regierung kostete Menschenleben.

Die Abgeordneten kritisierten nicht nur die Regierung dafür, dass sie zu spät Ausgangssperren für die eigene Bevölkerung verhängt habe, sie wiesen auch darauf hin, dass Großbritannien seine Grenzkontrollen sehr spät verschärfte. Demnach habe die Regierung das Coronavirus zunächst unterschätzt und mit den falschen Modellen gearbeitet. Der Kurs der Regierung „hätte von allen mehr hinterfragt werden sollen“, heißt es in dem Bericht.

Die Abgeordneten hatten für ihren Bericht zahlreiche Zeugen gehört, darunter den umstrittenen Ex-Berater von Johnson, Dominic Cummings, der nach seiner Covid-Erkrankung selbst wegen Missachtung der Quarantäneregeln kritisiert wurde. Eine unabhängige öffentliche Untersuchung der Corona-Politik der Regierung soll erst im nächsten Jahr folgen.

Großbritannien ist mit fast 138.000 Corona-Toten eines der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder Europas. Während zahlreiche europäische Regierungen bereits Anfang 2020 ihre Grenzen abgeriegelt und Lockdowns erlassen hatten, konnte Johnson dies erst Ende März durchsetzen. Kurz darauf landete Johnson selbst mit einer Corona-Infektion auf der Intensivstation, viele seiner Kabinettskollegen und Berater infizierten sich. Seine Berater hatten seinerzeit Pläne für eine kontrollierte „Kontamination“ der Bevölkerung in Umlauf gebracht.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare