Montag, September 26, 2022
StartNACHRICHTENVersteigerung kurz vor Tod von Dianas ehemaligem Ford erzielt sechsstellige Summe

Versteigerung kurz vor Tod von Dianas ehemaligem Ford erzielt sechsstellige Summe

- Anzeige -


Der schwarze Ford Escort RS Turbo S1 der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana ist einzigartig. Das Fahrzeug wechselt für 650.000 £ den Besitzer. Die „Queen of Hearts“ hatte ihn erst wenige Jahre gefahren – am liebsten selbst.

Kurz vor dem 25. Todestag von Prinzessin Diana wurde ihr alter Ford Escort für 650.000 Pfund (765.000 Euro) verkauft. Bei der Auktion im englischen Warwickshire lieferten sich Bieter aus Dubai, den USA und Großbritannien einen hitzigen Kampf um das Auto, das erst rund 40.000 Kilometer auf dem Tacho hat. Am Ende ging der Zuschlag an einen Bieter aus dem nordenglischen Dorf Alderley Edge, Heimat vieler Fußballer der englischen Premier League. Einschließlich einer Provisionszahlung an das Auktionshaus belaufen sich die Gesamtkosten für den Käufer auf 730.000 £ (rund 870.000 €).

Diana, die oft als „Königin der Herzen“ bezeichnet wird, fuhr zwischen 1985 und 1988 den schwarzen Ford Escort RS Turbo S1 mit blauen Seitenstreifen. Wie im Auktionskatalog von Silverstone Auctions beschrieben, fuhr sie lieber ihr eigenes Auto als das der königlichen Familie Rolls-Royces oder Mercedes-Limousinen.

Der Ford Escort war zu dieser Zeit mit 4,1 Millionen verkauften Einheiten eines der meistverkauften Autos in Großbritannien. Autos dieses Modells mit weniger prominenten Vorbesitzern sind in der Regel für rund 10.000 £ zu haben. Dianas Auto wurde jedoch speziell nach ihren Vorgaben entworfen und ist laut Auktionshaus das einzige schwarze Exemplar.

Diana wurde mehrfach am Steuer ihres Ford Escort fotografiert. Auf dem Rücksitz hängt auch ein Foto ihres Sohnes Prinz William. Ein weiterer Diana-eigener Ford Escort, eine silberne 1,6-Liter-Ghia-Limousine, erzielte letztes Jahr etwas mehr als 52.000 £ bei einer Auktion.

Am Mittwoch jährt sich der Todestag von Prinzessin Diana zum 25. Mal. Sie starb am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris, als ihr betrunkener Fahrer auf der Flucht vor Paparazzi einen Pfeiler in einem Tunnel traf.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare