Donnerstag, Januar 27, 2022
StartNACHRICHTENWas ist „Flurona“? Israel meldet Fall von Covid- und Grippeinfektion

Was ist „Flurona“? Israel meldet Fall von Covid- und Grippeinfektion

- Anzeige -


Israel hat den ersten Fall einer seltenen Mischung aus zwei Krankheiten, Influenza und Coronavirus, genannt „Flurona“, registriert.

Laut lokalen Berichten handelte es sich bei der Patientin um eine junge schwangere Frau, die sich bereits im Krankenhaus befand, obwohl ihre Symptome mild sein sollen.

„Gleich nach ihrer Ankunft wurde bei ihr Grippe und Coronavirus diagnostiziert“, sagte Professor Arnon Vizhnitser, Direktor der gynäkologischen Abteilung des Beilinson-Krankenhauses in Petah Tikva.

„Beide Tests waren positiv, auch nachdem wir es noch einmal überprüft hatten“, sagte er der Lokalzeitung Hamodia.

„Die Krankheit ist dieselbe Krankheit: Sie sind viral und verursachen Atembeschwerden, da beide die oberen Atemwege angreifen“, fügte Prof. Vizhnitser hinzu.

Das israelische Gesundheitsministerium sagte, es studiere den Fall, um festzustellen, ob die Kombination der beiden Infektionen eine ernstere Krankheit verursachen kann.

Die Frau wurde inzwischen entlassen.

Während sie den ersten dokumentierten Fall eines Patienten darstellt, bei dem beide Krankheiten gleichzeitig diagnostiziert wurden, glauben die Ärzte, dass es mehr Fälle im Land gibt.

„Wir sehen immer mehr schwangere Frauen mit der Grippe. Es ist definitiv eine große Herausforderung, mit einer Frau umzugehen, die bei der Geburt mit Fieber kommt“, sagte Prof. Vizhnitser.

„Dies ist besonders dann der Fall, wenn Sie nicht wissen, ob es sich um Coronavirus oder die Grippe handelt, und Sie sich daher auf sie beziehen. Die meisten Krankheiten sind respiratorisch.“

Israel begann am Silvesterabend mit der Verabreichung vierter Impfungen an Personen mit geschwächtem Immunsystem, um die Ausbreitung der Omicron-Variante einzudämmen.

Das Land hob im April die Maskenmandate im Freien auf und machte sie nur noch für große Versammlungen obligatorisch, und seitdem sind die Fälle stetig gestiegen.

Daten des Gesundheitsministeriums zeigten, dass am Mittwoch in Israel 80.523 Fälle registriert wurden. Das Land hat seit Beginn der Pandemie mehr als 1,67 Millionen Infektionen und 8.290 Todesfälle im Zusammenhang mit Coronaviren erlitten.

Der Chef der Coronavirus-Task Force der Armee hat derweil davor gewarnt, dass Israels Gesundheitssystem „kollabieren“ würde, wenn Omicron sich ungehindert verbreiten dürfe, heißt es Haaretz.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare