Dienstag, Oktober 19, 2021
StartNACHRICHTENWatch Moment 4 Kraftwerkstürme werden bei einer gewaltigen Explosion abgerissen

Watch Moment 4 Kraftwerkstürme werden bei einer gewaltigen Explosion abgerissen

- Anzeige -


Der unglaubliche Moment, in dem vier riesige Kraftwerkstürme in einer ohrenbetäubenden Explosion in die Luft gesprengt wurden, wurde vor der Kamera festgehalten.

Jeder Turm war 374 Fuß (ft) hoch und bestand aus 11.000 Tonnen Stahlbeton, der beim Herunterfallen Staub- und Trümmerwolken in die Luft schoß.

Die Kühltürme des Kraftwerks Eggborough in Yorkshire, England, wurden am Sonntagmorgen in einem kontrollierten Abriss eingeebnet, nachdem der Standort 2018 stillgelegt wurde.

Das 2.000-Megawatt-Gelände hatte ursprünglich acht Türme, die erste Gruppe wurde im August dieses Jahres abgerissen.

Baunachrichten berichtete, dass die Planung der Explosion aufgrund eines nahegelegenen Umspannwerks von National Grid und Freileitungen erstaunliche 18 Monate gedauert hat.

Die Website nannte DSM Demolition als das Unternehmen hinter der Implosion und zitierte den Projektmanager James Fincham, der sagte, das Team bereite das Gelände jetzt für den weiteren Abriss vor, der für nächstes Jahr geplant ist.

Derzeit befindet sich noch ein 66-Fuß-Schornstein auf der Website, Website PowerStationsUK angibt, von dem angenommen wird, dass es als nächstes abgerissen wird.

Die Explosion am frühen Morgen wurde von den Bewohnern im Umkreis von mehr als 32 Meilen gehört und gefühlt, lokale Nachrichtenseite Doncaster Free Press berichtet.

In dem Papier hieß es, dass Straßensperrungen rund um das Kraftwerk durchgesetzt wurden und Sicherheitskräfte eine 1148-Fuß-Sperrzone patrouillierten, die eingerichtet wurde.

Der Standort behauptete, das Kohlekraftwerk sei stillgelegt worden, da es finanziell nicht mehr tragfähig sei, und der Standort sei für die Regeneration vorgesehen.

Die hoch aufragenden Gebäude schmückten die Skyline von Yorkshire, die dort gebaut wurde, wo die vier Grafschaften – Norden, Süden, Osten und Westen – aufeinandertreffen, seit mehr als 50 Jahren, nachdem sie 1967 mit der Stromerzeugung begonnen hatte.

Mehr über seine Geschichte teilen, PowerStationsUK sagte: „Der Bau begann 1962 und der erste Block begann 1967 mit der Stromerzeugung. Der Bau wurde im September 1970 abgeschlossen.“

Bei einer Explosion in einer Chemiefabrik in Louisiana wurden mindestens fünf Menschen verletzt.

Die Explosion ereignete sich nach Angaben der örtlichen Behörden am Montagabend in der Petro Complex 2 Unit von Westlake Chemical am LA Hwy 108 und LA Hwy 27 in Sulphur.

Die Explosion soll sich gegen 23 Uhr ereignet haben, die Ursache des Feuers wird untersucht.

Trooper Derek Senegal von der Staatspolizei von Louisiana sagte TheAktuelleNews: „Die eigentliche Ursache der Explosion wird noch untersucht. Das Feuer ist gelöscht und die Rettungskräfte haben den Ort verlassen und werden voraussichtlich heute noch zurückkehren.“

Senegal behauptete, nach dem Vorfall seien mindestens fünf Vertragsangestellte ins Krankenhaus eingeliefert worden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare