Samstag, Oktober 1, 2022
StartNACHRICHTENWehrpflichtchaos in Russland als Studenten, die aus den Klassenzimmern genommen wurden, um...

Wehrpflichtchaos in Russland als Studenten, die aus den Klassenzimmern genommen wurden, um sich dem Krieg anzuschließen

- Anzeige -


Videos, die in den sozialen Medien geteilt werden, zeigen Chaos, Verwirrung und große Emotionen, nachdem Wladimir Putin russische Bürger aufgerufen hat, sich den Kämpfen in der Ukraine anzuschließen.

Der Erlass des russischen Präsidenten, seine Bevölkerung teilweise für den Krieg zu mobilisieren, hat zu internationaler Verurteilung, landesweiten Protesten und einem Exodus von Russen geführt, die verzweifelt aus dem Land fliehen wollen. Während das russische Militär sagte, dass Vollzeitstudenten nicht einberufen würden, gibt es Berichte, dass Mobilisierungsoffiziere an einer Universität im Fernen Osten eingetroffen sind, um Studenten anzuwerben.

Ein Student der Buryat State University in Ulan-Ude, der Hauptstadt der sibirischen Republik Burjatien, sagte der Nachrichtenagentur The Village, dass Mitglieder der Nationalgarde und der Militärpolizei eingetroffen seien, „um Studenten direkt aus dem Unterricht zu holen“. Der Student sagte auch, dass ein Mobilisierungspunkt eingerichtet worden sei.

„Die Bullen sind auf meinem Campus, 10-15 Leute“, schrieb ein Student in einem Studenten-Chatroom, berichtete The Village. Ein lokaler Blogger sagte in sozialen Netzwerken, dass die Polizei am Donnerstag um 7:48 Uhr an der Universität eingetroffen sei.

Bis Freitagnachmittag wurde das Video von der Verkaufsstelle, das auch von Mediazona getwittert wurde und angeblich die an der Universität ankommenden Behörden und ihre Fahrzeuge vor dem Gebäude zeigt, mehr als 300.000 Mal angesehen.

Samuel Ramani, Associate Fellow bei einer Londoner Denkfabrik, dem Royal United Services Institute, twitterte das Video und beschrieb es als „ein außergewöhnliches Beispiel für den Wunsch des Kremls, weit über die rhetorischen Grenzen seiner Mobilisierungskampagne hinauszugehen“.

Ein weiteres weit verbreitetes Video zeigt russische Offiziere an Bord eines Flugzeugs. Flugblätter auf der Rückseite der Sitze deuteten darauf hin, dass es Yakutia Airlines gehörte, die in der östlichen Republik Sacha stationiert ist, wo viele Menschen eingezogen werden.

Der Klipp wurde getwittert von der russischen Nachrichten-Website Grani.ru, mit der Meldung „im Flugzeug mobilisiert“.

Keines der Videos wurde unabhängig verifiziert, aber sie tragen zu einem Bild der Verwirrung bei der Umsetzung von Putins Dekret bei, das darauf abzielt, 300.000 Reservisten einzuberufen.

Es wurden Aufnahmen von Familien geteilt, die sich von Männern verabschieden, die in den Krieg in der Ukraine verschifft werden sollen. Unterdessen sagte die unabhängige Protestbeobachtungsgruppe OVD-Info, dass unter denen, die seit Putins Ankündigung einberufen wurden, Russen waren, die festgenommen wurden, als sie gegen die Mobilisierung protestierten.

Putins Mobilisierung wurde von westlichen Führern als Eingeständnis des russischen Scheiterns in der Ukraine bezeichnet, während Militärexperten Zweifel daran äußerten, dass dies seinen Kriegsanstrengungen unmittelbaren Nutzen bringen würde.

„Sie haben bereits 20 Prozent ihrer gesamten militärischen Fähigkeiten verloren“, sagte Dale Buckner, CEO der internationalen Sicherheitsfirma Global Guardian. Er bezog sich auf die Pentagon-Schätzung von 80.000 getöteten und verwundeten russischen Soldaten.

„Wenn Sie das Äquivalent von zwei US-Divisionen verloren haben, ist die Mobilisierung von 300.000 Reservisten, die nicht vorbereitet, nicht ausgerüstet und nicht gut ausgebildet sind, eine Verzögerungstaktik“, sagte er TheAktuelleNews. „Es ist bestenfalls ein Pflaster.“



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare