Sonntag, Mai 22, 2022
StartNACHRICHTENWeißes Haus winkt Fox News-Frage zu Crackpipes ab

Weißes Haus winkt Fox News-Frage zu Crackpipes ab

- Anzeige -


Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, hat am Donnerstag eine Frage von Jacqui Heinrich von Fox News abgewiesen, nachdem der Reporter nach einem Bundesprogramm gefragt hatte, das lange Zeit von der Rechten ins Visier genommen wurde und darauf abzielt, Drogenabhängigen zu helfen, Todesfälle durch Überdosierung zu vermeiden.

Der Korrespondent des Kabelnetzes fragte Frau Psaki einen Tag vor ihrer letzten Pressekonferenz im Weißen Haus, ob irgendwelche Bundesdollar verwendet worden seien, um Kits zur Schadensminderung zu finanzieren, die von einigen gemeinnützigen Organisationen verteilt wurden und Crackpfeifen und andere Utensilien enthielten, die zur Bereitstellung von Drogen bestimmt waren Benutzer mit sterilen Werkzeugen für den Drogenkonsum.

Frau Psaki bestritt entschieden, dass Bundesgelder für solche Programme verwendet worden seien.

Mehr folgt…

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare