Dienstag, Januar 31, 2023
StartNACHRICHTENWie eine Atomkrise in Nordkorea im Jahr 2023 tatsächlich aussehen würde

Wie eine Atomkrise in Nordkorea im Jahr 2023 tatsächlich aussehen würde

- Anzeige -


NNordkoreas oberster Führer Kim Jong-un begann das Jahr 2023 mit einer optimistischen Rhetorik, in der er die „exponentielle“ Erweiterung des Atomwaffenarsenals des Landes forderte, in einer Rede, die nach wochenlangen Raketentests kam, die die Nerven der Nachbarn des Einsiedlerkönigreichs zerrütteten.

Kim zeigte sich in dieser Rede empört über das mangelnde Engagement, das er von den USA und anderen Weltmächten sah, denen er vorwarf, sein Land „daran interessiert zu isolieren und zu ersticken“. Trotz Tests neuerer und größerer Raketen aus Nordkorea und Starts, die direkt über japanisches Territorium geflogen sind, gab es keine offensichtlichen Bemühungen Washingtons oder seiner Verbündeten, Pjöngjang an einen Verhandlungstisch zu bringen.

Seit dieser Neujahrsansprache sind Kim und sein Militär bedrohlich still. Angesichts der laufenden Vorbereitungen in Pjöngjang für eine große Parade, die wahrscheinlich nächsten Monat stattfinden wird, macht sich jedoch niemand Illusionen, dass die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel von selbst verschwinden werden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare