Samstag, November 26, 2022
StartNACHRICHTENWiesn-Effekt in München Corona-Bettenbelegung steigt nach der Wiesn

Wiesn-Effekt in München Corona-Bettenbelegung steigt nach der Wiesn

- Anzeige -


Eine Woche nach Beginn des Münchner Oktoberfestes steigt die Zahl der Corona-Infektionen. Das schlägt sich mit etwas Verzögerung auch in den Krankenhauszahlen nieder. Die Zunahme von Patienten, die auf Normal- und Intensivstationen aufgenommen werden, ist beträchtlich.

Auch nach dem Ende der Wiesn rollt die Corona-Welle in München weiter. Die Stadt meldet derzeit insgesamt 478 mit Corona-Patienten belegte Krankenhausbetten auf Normal-, Intensiv- und Übergangsstationen. Das ist eine Steigerung von 61 Prozent gegenüber Dienstag letzter Woche. Im Vergleich zum letzten Tag vor Wiesnbeginn beträgt die Steigerung sogar 137 Prozent.

Auf den Normalstationen steigen die Zahlen seit über einer Woche deutlich an. Mittlerweile hat der Aufwärtstrend aber auch die Intensivstationen erreicht. Am Dienstag meldete die Stadt 39 belegte Betten, 15 mehr als noch vor einer Woche.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach rechnet mit weiter steigenden Zahlen. „Wir werden dann mit einer Verzögerung von vielleicht zehn bis vierzehn Tagen schwerere Verläufe und dann auch eine Belastung auf den Intensivstationen sehen“, sagte Lauterbach in der RTL/ntv-Sendung „Frühstart“. „Schade, dass es so weit gekommen ist.“

In München ist seit vergangener Woche ein starker Anstieg der Fälle zu beobachten. Ein Bezug zum Oktoberfest ist naheliegend und wird auch von Experten hergestellt. Allerdings dauert es in der Regel einige Zeit, bis sich steigende Inzidenzen in den Krankenhäusern niederschlagen, da zwischen Ansteckung und möglicher Krankenhauseinweisung eine zeitliche Verzögerung besteht.

Die offiziell gemeldete Inzidenz in München und Bayern fiel auf den Dienstag, das war aber ein Effekt des Feiertags am Montag. Die Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut keine neuen Fälle gemeldet, Meldungen vom vergangenen Montag wurden aber nicht gezählt. Am Montag der Vorwoche meldeten Stadt und Landkreis München mehr als 2800 Corona-Infektionen. Aller Voraussicht nach wird die Inzidenz am Mittwoch noch einmal deutlich steigen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare