Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartNACHRICHTENWM-Fans finden Lösungen für die Alkoholbeschränkungen in Katar, so geht's

WM-Fans finden Lösungen für die Alkoholbeschränkungen in Katar, so geht’s

- Anzeige -


Katars strikte Alkoholpolitik hat die Gespräche rund um die diesjährige FIFA Fussball-Weltmeisterschaft dominiert, ein Sportereignis, bei dem Bier seit langem ein fester Bestandteil ist. Als das Land in letzter Minute eine Umkehrung vornahm und den Alkoholverkauf bei Spielen einschränkte, drehten sich die Fans um, um Problemumgehungen und andere Möglichkeiten zum Trinken zu finden.

Letzte Woche gab die FIFA bekannt, dass alkoholische Getränke nicht innerhalb der WM-Stadien verkauft würden, was Fans enttäuschte, die bereits in Doha gelandet waren, und die 75-Millionen-Dollar-Sponsoringvereinbarung des Leitungsgremiums mit Budweiser erschwerte.

Die FIFA sagte jedoch, dass Getränke an anderen Fan-Destinationen und lizenzierten Veranstaltungsorten weiterhin erhältlich sind.

Wohlhabendere Gäste konnten mit einem Corporate Hospitality Ticket, das ihnen Zugang zu Luxussuiten im Stadion gewährt, in denen eine Auswahl an Bieren und Weinen angeboten wird, Alkohol in die Hände bekommen. Aber für diejenigen, die sich die 22.000-Dollar-Tickets nicht leisten können, erfordert das Trinken bei der Weltmeisterschaft etwas zusätzliche Planung.

Ein Mann aus Seattle hat eine gemeinsam nutzbare Karte erstellt, die zeigt, wo lizenzierte Veranstaltungsorte in Katar zu finden sind.

Ed Ball, der das Golfland besucht, sagte gegenüber KIRO-TV, dass er auf die Idee gekommen sei, indem er eine Liste von Einrichtungen mit legalen Genehmigungen zum Verkauf von Alkohol mit seinen Kenntnissen von Google Maps kombiniert habe.

„Sie teilen es mit einer Gruppe, und sie teilen es mit einer Gruppe und sie teilen es mit einer anderen Gruppe“, sagte er am Mittwoch. „Stand heute sind es wahrscheinlich fast 550.000 Benutzerfreigaben.“

Fußballfans aus England konnten in Katar auch etwas trinken, indem sie sich an Luxuskreuzfahrten wandten, die Essensangebote anbieten, die unbegrenzte Getränke beinhalten können, die zum Essen serviert werden.

Obwohl das Trinken in der Öffentlichkeit in Katar strengstens verboten ist, ist Alkohol für Touristen und nicht-muslimische Einwohner gesetzlich erlaubt, solange sie nicht berauscht werden. Es gibt im ganzen Land lizenzierte Lokale, die Gästen über 21 Jahren Alkohol ausschenken. Es ist jedoch illegal, betrunken aufgefunden zu werden und kann zu hohen Geldstrafen oder sogar Gefängnisstrafen führen.

Nach katarischem Recht wird „betrunken auf der Hauptstraße aufgefunden oder betrunken andere störend“ mit bis zu 6 Monaten Gefängnis und/oder einer Geldstrafe von bis zu 3.000 QR (824 US-Dollar) bestraft.

Das Land hat 12 Jahre damit verbracht, sich auf die Ausrichtung der diesjährigen Weltmeisterschaft vorzubereiten, aber Entscheidungen über den Bierverkauf während der Spiele wurden erst wenige Tage vor Beginn des Turniers getroffen. Die Kehrtwende in letzter Minute wurde von Fan-Interessenvertretungen kritisiert, die argumentierten, dass der Schritt „für ein umfassenderes Problem spricht“.

„Wenn sie ihre Meinung kurzfristig und ohne Erklärung ändern können, werden die Fans verständliche Bedenken haben, ob sie andere Versprechen in Bezug auf Unterkunft, Transport oder kulturelle Fragen erfüllen werden“, sagte der Fußballfanverband in einer Erklärung.

TheAktuelleNews hat die Regierung von Katar um einen Kommentar gebeten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare