Freitag, Juni 24, 2022
StartNACHRICHTENZustimmungswert von Wladimir Putin erreicht 20-Jahres-Tief

Zustimmungswert von Wladimir Putin erreicht 20-Jahres-Tief

- Anzeige -


Die Zustimmungswerte des russischen Präsidenten Wladimir Putin haben während seiner Invasion in der benachbarten Ukraine ein Zwei-Jahrzehnt-Tief erreicht, wie eine Studie des Pew Research Center mit 18 Nationen ergab.

Die am Mittwoch veröffentlichte Umfrage befragte zwischen Mitte Februar und Mitte Mai mehr als 23.000 Erwachsene in 18 Ländern und ergab, dass der russische Präsident zum unbeliebtesten Führer der Welt geworden ist.

Die meisten von der amerikanischen Organisation geführten Interviews fanden nach der russischen Invasion in der Ukraine statt, die am 24. Februar begann.

Ein Median von 90 Prozent der Befragten, die an der Umfrage teilgenommen haben, gaben an, dass sie kein Vertrauen in Putin haben, „das Richtige zu tun“ in der Weltpolitik, während fast acht von zehn (78 Prozent) angaben, überhaupt kein Vertrauen in Putin zu haben der russische Führer.

Pew merkte an, dass Putins globale Ratings in den letzten 20 Jahren in vielen Ländern gesunken seien, aber dieses Jahr inmitten des Ukrainekriegs: „Diese Zahlen erreichten Rekordtiefs in jeder Nation, in der Trends verfügbar sind“, mit zweistelligen Rückgängen in den meisten seit dem letzten Erhebungsjahr der Organisation.

Die Umfrage ergab, dass diejenigen, die rechtspopulistische Parteien in ihrem Land unterstützen, eher Vertrauen in Putins Vorgehen haben. Von den Griechen, die eine positive Meinung von der griechischen Lösungspartei haben, sagten zum Beispiel etwas mehr als die Hälfte oder 55 Prozent, dass sie Putins Umgang mit internationalen Angelegenheiten vertrauen.

Der russische Führer habe in diesem Jahr im Vergleich zu 2021 immer noch einen Rückgang der Popularität unter denjenigen erlitten, die rechtspopulistische Parteien in ihrem Land unterstützen, sagte Pew.

Malaysia war das einzige Land, in dem eine Mehrheit der Teilnehmer Putin ihr Vertrauen aussprach.

Der neueste Bericht von Pew enthält Daten aus einer Umfrage in den USA, Kanada, Belgien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, den Niederlanden, Polen, Spanien, Schweden, Großbritannien, Israel, Australien, Japan, Malaysia, Singapur und Südkorea.

Der Zusammenbruch von Putins globalem Rating erfolgt inmitten seiner umfassenden Invasion in der Ukraine, die knapp vor der Viermonatsmarke liegt, und während die russischen Streitkräfte ihre Offensive in der östlichen Donbass-Region der Ukraine verstärken, in der Hoffnung, die Regionen Luhansk und Donezk einzunehmen voll.

Am Mittwoch sagte Serhij Gaidai, der Gouverneur der ukrainischen Region Luhansk, auf seinem Telegram-Kanal, dass russische Truppen die Dörfer Loskutivka und Rai-Oleksandrivka im Gebiet Luhansk erobert hatten, einen Tag nach der Eroberung von Toshkivka, Pidlisne und Myrna Dolyna.

Das britische Verteidigungsministerium sagte jedoch in seinem Daily Intelligence Update am Mittwoch, dass die russischen Bemühungen um eine tiefere Einkreisung zur Einnahme des westlichen Oblast Donezk derzeit „festgefahren“ seien.

TheAktuelleNews hat das russische Außenministerium um einen Kommentar gebeten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare