Samstag, Juni 25, 2022
StartNACHRICHTENZwei verletzt, als 8-jähriger Widder mit Papas Auto in die Eisdiele fährt

Zwei verletzt, als 8-jähriger Widder mit Papas Auto in die Eisdiele fährt

- Anzeige -


Berichten zufolge verletzte ein 8-jähriger Junge zwei Menschen, nachdem er die Autoschlüssel seines Vaters gestohlen und das Auto in eine Eisdiele gerammt hatte.

Der Junge war am Samstag von seinem Vater in das Diner in Gelsenkirchen, einer Stadt im westdeutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen, gebracht worden, während sein 47-jähriger Vater, der nicht genannt wird, abgelenkt war Im Gespräch mit einer Begleiterin stahl der Junge heimlich die Autoschlüssel und startete die Opel-Limousine.

Ein Polizeisprecher sagte: „In einem unbeobachteten Moment muss sich der Achtjährige, der an Autismus leidet, die Autoschlüssel geschnappt und dann das geparkte Auto seines Vaters gestartet haben.“

Der blaue Opel schoss plötzlich vorwärts, krachte in einen Blumentopf und wurde langsamer, fuhr aber weiter, pflügte gegen einen Tisch und einen Stuhl und schickte eine Familie mit zwei kleinen Kindern in Deckung.

Das Auto schoss dann in die Eisdiele und kam mit einem Rad außen zum Stehen, wie auf dem obigen Foto zu sehen ist.

Eine 57-jährige Frau, die in der Eisdiele saß, wurde von herumfliegenden Trümmern getroffen und erlitt Verletzungen an der Hand. Draußen erlitt ein 29-jähriger Mann Knieverletzungen. Beide wurden von Rettungskräften behandelt, teilte die Polizei mit.

Der junge Fahrer, dessen Name nicht genannt wurde, stieg geschockt, aber unversehrt aus dem Auto aus, berichteten lokale Medien.

In einer Mitteilung, die Zenger News vorliegt, teilte die Polizei Gelsenkirchen mit: „Bei einem Unfall in Horst [a district of Gelsenkirchen] Am Samstagabend, 4. Juni 2022, wurden zwei Besucher leicht verletzt.

„Ein 47-Jähriger aus Gelsenkirchen saß gegen 20 Uhr mit einem 52-Jährigen aus Minden vor einem Eiscafé in der Markenstraße, während sein Sohn davor spielte.

„In einem unbemerkten Moment nahm der Achtjährige die Autoschlüssel seines Vaters vom Tisch, setzte sich ans Steuer und fuhr das Auto weg.

„Mit langsamer Geschwindigkeit, aber ohne zu bremsen, rollte das Auto schließlich in einen Nebenraum der Eisdiele, in dem Gäste Platz genommen hatten.

„Ein 57-Jähriger aus Gelsenkirchen und ein 29-Jähriger aus Essen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden vor Ort von Rettungskräften versorgt, im Krankenhaus jedoch nicht weiter versorgt.

„Der Junge am Steuer blieb unverletzt.“

Wie hoch der Sachschaden am Auto ist, ist derzeit noch unklar.

Diese Geschichte wurde Newsweek von Zenger News zur Verfügung gestellt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare