Donnerstag, August 11, 2022
StartSPORT11 Bulls-Spieler werden in Los Angeles zusammen trainieren: Bericht

11 Bulls-Spieler werden in Los Angeles zusammen trainieren: Bericht

- Anzeige -


Während sich die Chicago Bulls auf die nächste Saison vorbereiten, hat das Front Office solide Arbeit geleistet, um einen qualitativ hochwertigen Kader zu erstellen. Sie fügten den großen Mann Andre Drummond als Backup-Big Man hinter Nikola Vucevic hinzu, verpflichteten den erfahrenen Wachmann Goran Dragic und brachten sowohl Zach LaVine als auch Derrick Jones Jr. zurück.

Wenn man jedoch bedenkt, wie viele talentierte Teams es allein in der Eastern Conference gibt, werden die Bulls einige ernsthafte Verbesserungen benötigen, um um eine Meisterschaft zu kämpfen. Auf dem Handelsmarkt aktiv zu bleiben, könnte eine kluge Entscheidung sein, aber ansonsten werden sie sich stark auf interne Verbesserungen verlassen.

Und basierend auf den jüngsten Berichten sieht es so aus, als ob die Bullen sich dessen bewusst sind. Entsprechend KC Johnson von NBC Sports Chicago berichtete, dass mehrere Mitglieder der Bulls diese Woche für Gruppentrainings in Los Angeles sein werden.

„Dies ist die Woche, in der mehrere Bullen für Gruppentrainings in der Gegend von Los Angeles sein wollten. Es ist bereits die Off-Season-Basis für Zach LaVine und DeMar DeRozan, der offensichtlich ein Eingeborener ist. Zumindest Alex Caruso, Patrick Williams, Coby White und Ayo Dosunmu wollten beitreten.“ Johnson twitterte.

Johnsons Bericht wurde mit einem Tweet von gefolgt Daniel Grünberg die alle Spieler umrissen, die anwesend sein werden.

Greenberg hat sich von Johnsons anfänglicher Berichterstattung zurückgezogen, ging aber näher darauf ein, welche Spieler an den Workouts in Los Angeles teilnehmen würden. Ihm zufolge wird sich Cheftrainer Billy Donovan einer Gruppe von 11 Spielern in Los Angeles anschließen.

„Wie @KCJHoop berichtete, trainieren die Spieler der Chicago Bulls derzeit gemeinsam in LA. Sie haben 5v5 gespielt und mir wurde auch gesagt, dass Billy Donovan bei ihnen ist.

Die Bulls-Spieler, die in LA sind:

LaVine

[Tony] Bradley

[Patrick] Williams

[DeMar] DeRozan

[Alex] Caruso

Jones

Vucevic

[Ayo] Dosunmu

[Dalen] Frottee

[Javonte] Grün

[Coby] Weiß,“ Greenberg twitterte.

Die einzigen Bulls-Spieler, die nicht auf dieser Liste stehen, wären Lonzo Ball, Dragic, Drummond, Marko Simonovic, Justin Lewis (der einen Zwei-Wege-Deal hat) und Javon Freeman-Liberty (der einen Vertrag mit Beweisstück 10 hat).

Obwohl es großartig ist, dass das Team zusammen trainiert und sich darauf konzentriert, sich als Kader zu verbessern, gab es einige Zweifel hinsichtlich ihrer Fähigkeit, in der nächsten Saison um einen Titel zu kämpfen.

NBA-Insider Steve Bulpett von The Aktuelle News.com schrieb in seinem ersten Postsack-Artikel für The Aktuelle News Sports über die Bulls. Auf die Frage gestellt, ob die Bullen diesen Sommer mehr Geschäfte machen werden oder nicht, sagte Bulpett, dass die Bullen erkennen sollten, dass sie kein Anwärter sind, und ihrerseits etwas dagegen unternehmen sollten.

„Die Bullen hatten nie wirklich die Chance zu sehen, was ihre beste Rotation für eine konstante Strecke in den Playoffs bewirken könnte, aber wenn man sich anschaut, wo sie jetzt im Vergleich zu den Klubs stehen, von denen erwartet wird, dass sie an der Spitze der Eastern Conference stehen, ist es schwer, sie zu sehen ein Anwärter auf das Finale zu sein, wenn sie sich nicht bewegen. Man müsste denken, dass sie das erkennen und versuchen werden, etwas zu tun“, schrieb Bulpet.

Wenn sich die Bullen also auf das Training vorbereiten, muss ihr Front Office möglicherweise nach anderen Verbesserungsmöglichkeiten Ausschau halten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare