Samstag, Dezember 10, 2022
StartSPORT2 ehemalige QBs von Bills, die in Betracht gezogen werden, der neue...

2 ehemalige QBs von Bills, die in Betracht gezogen werden, der neue Starter von Giants zu werden

- Anzeige -


Der General Manager der New York Giants, Joe Schoen, und Cheftrainer Brian Daboll haben mehrere ehemalige Buffalo Bills-Spieler ausgewählt, um sich ihnen nach ihrer Abreise in den Meadowlands anzuschließen und in die fünfte Woche der NFL-Saison 2022 zu gehen. Sie pflücken weiterhin aus demselben vertrauten Pool von Talent.

Giants Starting Quarterback Daniel Jones erlitt in Woche 4 eine Knöchelverstauchung, woraufhin ihr Backup-Quarterback, der ehemalige Bills-Starter Tyrod Taylor, einsprang und anschließend beim 20: 12-Sieg des Teams gegen die Chicago Bears am Sonntag, dem 2. Oktober, eine Gehirnerschütterung erlitt.

Wenn beide Quarterbacks ausfallen, ist der einzige verbleibende Quarterback der Giants der ehemalige Bills-Spieler Davis Webb, der in ihrem Übungsteam unter Vertrag steht. Das Team hat Webb noch nicht offiziell als Starter benannt, und bevor sie am Sonntag, dem 9. Oktober, nach London reisen, um gegen die Green Bay Packers anzutreten, haben Daboll und Schoen zwei weitere ehemalige Bills-Spieler eingeladen, am Dienstag mit dem Team zu trainieren.

„Free Agent QB Jake Fromm gehört heute zu den #Giants-Workouts“, Fowler getwittert. „Team auf der Suche nach potenzieller Passtiefe angesichts von QB-Verletzungen.“

Fromm war die Fünftrundenauswahl der Bills aus dem NFL Draft 20202. Er blieb bis November 2021 im Team, als er zunächst in den Trainingskader der Giants aufgenommen wurde, nachdem Jones am Ende der Saison eine Verletzung erlitten hatte. Der Georgia-Alaun erhielt die Chance, am Ende der Saison unter dem damaligen Cheftrainer Joe Judge zwei Spiele zu beginnen, in denen er die Saison mit 27 Pässen für 210 Yards, einem Touchdown und drei Interceptions beendete. Er wurde im März 2022 ein uneingeschränkter Free Agent.

Ebenfalls am Dienstag, Mike Garafolo von NFL Network getwittert„Unter den QBs, die heute für die #Giants trainieren, ist AJ McCarron, sagen Quellen. Er war 2018 bei den #Bills, also gibt es Ihre Brian Daboll/Joe Schoen-Verbindung.“

McCarron, 34, verbrachte die Offseason und Preseason 2018 in Buffalo, bevor er zu den Raiders getradet wurde. Der Alaun aus Alabama verbrachte zwei Spielzeiten bei den Houston Texans, bevor er im April 2021 bei den Atlanta Falcons unterschrieb. McCarron erlitt in Woche 2 der Vorsaison einen Kreuzbandriss und wurde für den Rest des Jahres auf IR gesetzt.

Trotz einer starken Vorsaison absolvierte Webb 60 von 81 Pässen für 458 Yards, drei Touchdowns und keine Interceptions während der drei Vorsaison-Spiele des Giants. Das Team wählte Taylor, der im März unter Vertrag genommen wurde, als Jones‘ offiziellen Ersatz.

Webb hatte eine frühere Verbindung zu den Giants, da das Franchise ihn zunächst in der dritten Runde des NFL Draft 2017 auswählte, als Eli Manning der Starting Quarterback war. Der Absolvent der UC Berkley verbrachte sein Rookie-Jahr im Übungsteam, bevor er 2018 gekürzt wurde. Nach einem Jahr im Übungsteam der New York Jets unterschrieb Webb 2019 als Backup von Quarterback Josh Allen.

Als Webb am 1. Juni im Jordan Raanan-Podcast „Breaking Big Blue“ von ESPN auftrat, sagte er, er sei Daboll zu den Giants gefolgt, in der Hoffnung, seinen allerersten Karrierepass in der NFL zu werfen, und dass er im Alter von 27 Jahren noch nicht bereit dazu sei Gib diesen Traum auf.

Buffalo bot ihm die Möglichkeit, weiterhin zu spielen und gleichzeitig die Rolle als Quarterback-Trainer zu übernehmen, aber Webb wusste, dass er bessere Chancen hatte, in den Meadowlands zu spielen.

Webb sagte, er habe mit seiner Freundin über seine Karriere als Spieler gesprochen und gesagt, wenn „es vielleicht noch eine Gelegenheit gibt … auf dem 53-Mann-Kader zu stehen und die Chance zu haben, in einem NFL-Spiel zu spielen, das ist ein Traum von mir und ich würde es lieben, das zu erreichen.“

Die Einladung von Fromm und McCarron, mit den Giants zu trainieren, kommt einen Tag, nachdem das Franchise den ehemaligen Bills-Linebacker AJ Klein verpflichtet hat, der im März von Buffalo wegen Problemen mit der Gehaltsobergrenze entlassen wurde. Durch die Kürzung von Klein räumten die Bills 5,1 Millionen US-Dollar für die NFL-Saison 2022 ein.

Der 31-jährige Klein trat in das letzte Jahr seines Dreijahresvertrags über 18 Millionen US-Dollar bei den Bills ein. In den letzten beiden Saisons trat der frühere Fünftrunden-Pick des NFL Draft 2013 in 31 Spielen an und machte 15 Starts, wobei er insgesamt 103 Tackles, 5,0 Säcke und eine Interception verzeichnete.

Laut Fowler wird Klein voraussichtlich vor Woche 5 mit einer „schnellen Einberufung“ in den aktiven Kader im Trainingsteam der Giants beginnen, wenn möglich.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare