Samstag, Oktober 1, 2022
StartSPORT2 Wings werden voraussichtlich den endgültigen Roster der Celtics bilden

2 Wings werden voraussichtlich den endgültigen Roster der Celtics bilden

- Anzeige -


Nach einem unglaublichen Lauf zum Saisonende im letzten Jahr gelang es den Boston Celtics, sich bis zum NBA-Finale durchzukämpfen. Und während sie gegen die Golden State Warriors knapp zurückblieben, hat Boston in diesem Sommer ihre wichtigsten Probleme angegangen.

Brad Stevens unterzeichnete zu Beginn der freien Agentur einen Zweijahresvertrag mit Danilo Gallinari und wechselte anschließend zu Malcolm Brogdon. Sie haben jedoch noch zwei Kaderplätze übrig, die besetzt werden müssen, und ein paar Trainingslagerspieler zur Auswahl.

Anfang dieses Sommers gaben die Celtics bekannt, dass sie einen Trainingscamp-Wettbewerb veranstalten würden, um die letzten Plätze auf der Liste zu besetzen. In einem kürzlich für NBC Sports Boston verfassten Artikel sagte Chris Forsberg voraus, dass Jake Layman und Justin Jackson die beiden Spieler sein würden, die es aus dem Lager schaffen würden.

„Wenn die Frage nun lautet, wer mit einem der drei derzeit offenen Roster-Plätze auftaucht, würden meine ersten Vermutungen lauten: Jake Layman, Justin Jackson und die Celtics halten den 15. Platz für maximale Flexibilität (und Steuereinsparungen) offen“, schrieb Forsberg. „Layman war eine feste Reserve in Portland und Minnesota. Er passt zu Bostons Plänen und tut genug, um seine Probleme mit dem Perimeter-Shooting zu verbergen. Jackson hat sein Potenzial nie ganz ausgeschöpft, aber er bekam einen Anruf für 10 Tage, als das Team letztes Jahr dünn war und dann eine solide Sommerliga hatte.

Layman ist ein Kind aus seiner Heimatstadt, und Jackson verbrachte in der vergangenen Saison Zeit mit dem Team für 10-Tage-Deals, also machen diese Vorhersagen den logischsten Sinn. Andere potenzielle Optionen, die das Trainingslager verlassen könnten, sind Noah Vonleh, Bruno Caboclo und Brodric Thomas.

Zusätzlich zu seiner Erörterung der Jungs am Ende der Bank hat Forsbergs Postsack-Artikel auch detailliert beschrieben, wie seiner Meinung nach die Startaufstellung aussehen wird.

Im vergangenen Jahr gehörte die Startaufstellung der Celtics zu den besten der Liga, wenn sie gesund waren. Forsberg denkt, dass sie es mit den gleichen fünf Startern zurücklaufen lassen sollten.

„Ich sehe keinen Grund, an dem herumzuspielen, was funktioniert“, sagte Forsberg. „Bostons Starter waren letzte Saison eine Abrissbirne. Ich denke, Sie sehen die gleiche Kombination aus Tatum, Brown, Williams III, Horford und Marcus Smart, um das Jahr zu beginnen. Malcolm Brogdon wird viele Minuten spielen und vielleicht zu einer Startrolle aufsteigen, besonders wenn Horford sich ausruht. Brogdon, Derrick White und Grant Williams sollten die heftigsten Minuten von der Bank sehen. Kornet könnte mehr spielen als beispielsweise Payton Pritchard, je nachdem, wie Ime Udoka sein Talent einsetzt. Pritchard verdient Zeit; angesichts der Schutztiefe muss er vielleicht nur geduldig sein.“

Normalerweise wäre so etwas nicht einmal eine Frage, aber mit der Verletzungshistorie von Robert Williams und dem Alter von Al Horford könnten sie versuchen, die Dinge zu ändern.

Horford wird sich unweigerlich etwas ausruhen, aber laut Forsberg könnten dies auch einige andere wichtige Mitglieder der Startaufstellung tun.

„Horford wird mit ziemlicher Sicherheit strategische Ruhe bekommen“, erklärte Forsberg. „Vielleicht gehen die Celtics angesichts der Verletzungshistorie und der Tiefe, die sie haben, vorsichtig auf die Wachposition. Aber für Brown und Tatum denke ich, dass es wahrscheinlicher ist, dass Udoka einfach versucht, ihre Minuten niedriger zu halten. Tatum ist ein Spieler, der jede Nacht auf dem Platz sein möchte. Brown hat mit einigen Verletzungen zu kämpfen, vor allem mit seinen Kniesehnen, aber er wird bestrebt sein, sich bei jeder Gelegenheit zu behaupten.“

Es wird eine sehr unterhaltsame Saison in Boston, und wenn alles gut geht, könnten die Celtics perfekt für einen weiteren tiefen Playoff-Lauf aufgestellt sein.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare