Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORT49ers' 2020 Re-Draft hat ein Team, das CB- und Trench-Hilfe hinzufügt

49ers‘ 2020 Re-Draft hat ein Team, das CB- und Trench-Hilfe hinzufügt

- Anzeige -


Cornerback und Offensive Guard waren für die San Francisco 49ers während der Free Agency- und NFL Draft-Periode 2022 sehr wichtig.

Aber was wäre, wenn die ‚Niners diese Bedürfnisse vor zwei Jahren übernommen hätten?

Pro Football Focus spielte das „Was wäre wenn“-Spiel und kanalisierte seinen inneren General Manager, indem er am Mittwoch, dem 22. Juni, den NFL-Entwurf 2020 erneut besuchte. 14 und Brandon Aiyuk auf Platz 25.

Wer sind die Ersatzspieler für beide in diesem Draft Rewind? Ironischerweise haben die beiden neuen Picks diese Verbindung: Einer stammt von den Kansas City Chiefs, dem Team, das seinen Top-Shutdown-Cornerback Charvarius Ward in dieser Nebensaison an die 49ers verloren hat. Die andere ist eine vielseitige Offensivoption, die sich jetzt für den ehemaligen Offensivkoordinator der 49ers, Mike McDaniel, in Miami vorbereitet. Hier ist, mit wem PFF ging.

ALLE Neuigkeiten der 49ers direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on 49ers Newsletter hier!

Schließe dich The Aktuelle News auf 49ers an!

Und die 14. Gesamtauswahl im Entwurf 2020 ist nicht der Verteidiger Kinlaw aus South Carolina.

Stattdessen wählen die 49ers: L’Jarius Sneed, Cornerback, Louisiana Tech.

Ja, der Cornerback, der in der vierten Runde des Drafts auf Platz 138 der Gesamtwertung kam, und der schnelle Corner, der einst von Lance Zierlein von nfl.com als „durchschnittlicher Backup oder Special Teamer“ prognostiziert wurde, schießt in die Top 15. Warum? Linsey und PFF höher bei Sneed? Linsey schrieb diese Erklärung:

Der Nachteil bei Sneed war, dass von der Bulldogge von Conference USA nicht viel erwartet wurde. Zierlein hatte ihn als Fünftrunder. Bleacher Report gab ihm vor dem Entwurf eine Note von 62. Plus Kinlaws Auswahl war es, die Stelle zu besetzen, die durch den 49ers-Handel von DeForest Buckner verursacht wurde. Sneed hat sich jedoch seitdem zu einem Schläfer für KC in dieser Draft-Klasse gemausert.

Die Jury ist über Kinlaw nach verheerenden Knieverletzungen, einschließlich seines Kreuzbandrisses aus der letzten Saison, der ihn auf vier Starts beschränkte, aus. Und hätten die Niners und General Manager John Lynch Sneed früh entdeckt, wäre es nicht nötig gewesen, Ward zu verpflichten.

Kinlaw bewegt sich seit seiner Operation schneller und sieht schlanker aus, und Ward hat die 49er-Trainer während des Minicamps beeindruckt.

Die 49er nehmen Aiyuk nicht. Aber das liegt nicht daran, dass sie den Wide Receiver aus dem Bundesstaat Arizona weitergeben, sondern daran, dass er im Re-Draft eine Auswahl früher zu den New Orleans Saints geht.

Auf Platz 25 entscheiden sie sich also für Robert Hunt aus Louisiana – der einst für den 2021 49ers Lead Rusher Elijah Mitchell blockierte. Hier ist, warum Linsey die ‚Niners auf den 39. Gesamtrang wählt:

„Der rechte Wachplatz war ein Fragezeichen für San Francisco, der in die Saison 2020 eintrat, und das bleibt auch zwei Jahre später der Fall“, sagte Linsey. „Hunt begann als Rookie mit dem richtigen Tackle, bevor er 2021 nach innen zum rechten Guard trat. Er war einer der stabileren Figuren in der Offensivlinie der Dolphins – er erhielt in beiden Jahren PFF-Noten über 65,0 – und diese positionelle Flexibilität wäre faszinierend die 49er.“

Wer weiß, der Schritt zum 6-Fuß-6, 327-Pfund-Hunt hätte den 49ern möglicherweise ihren späteren Ersatz für Laken Tomlinson verschaffen können … oder zumindest mit Aaron Banks eine hoch aufragende und mächtige zukünftige Guard-Kombination bilden können. Vielleicht hätte auch Kyle Shanahan aufgrund dieses Spiels eine andere Option für die rote Zone gehabt:

Aber Aiyuk hat sich seitdem als beliebter 49er etabliert – und PFF hat ihn sogar als Breakout-Kandidaten für das dritte Jahr für 2022 bezeichnet.

Insgesamt würden diese als enorme bedarfsdeckende Auswahl angesehen werden. Aber die 49er scheinen mit Aiyuks Entwicklung und Kinlaws Rückweg zufrieden zu sein.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare