Freitag, Februar 3, 2023
StartSPORT6:3 im Premier-League-Derby: Manchester City stürzt United

6:3 im Premier-League-Derby: Manchester City stürzt United

- Anzeige -

Manchester City stoppte den Lauf des Lokalrivalen – und wie: 6:3 (4:0) schickte Citizens United nach Hause. Erling Haaland und Phil Foden haben jeweils drei Tore erzielt.

Das Erling Haaland Festival in der englischen Premier League geht weiter. Beim 6:3 (4:0)-Heimsieg von Manchester City gegen den Stadtrivalen United erzielte der Ex-Dortmunder seine Tore Nummer 12, 13 und 14. Die anderen drei Tore erzielte Kollege Phil Foden. Der Sieg brachte City auf den zweiten Platz, als Tottenham am Samstag gegen Tabellenführer Arsenal mit 1: 3 verlor.

Für United ist jedoch eine Serie von vier Siegen (unter anderem gegen Tottenham und Liverpool) zu Ende gegangen. Die Tore gegen ManCity erzielten Antony (56.) und Anthony Martial (84., 90.+1/Elfmeter). Trainer Erik ten Hag hatte Cristiano Ronaldo wieder auf der Bank gelassen.

Neben Haaland, Autor des dritten Hattricks in Folge, und Foden stach auch Kevin De Bruyne bei ManCity hervor. Der Belgier hat mit seinen zwei Vorlagen 94 Tore erzielt, mehr als jeder City-Spieler in der Geschichte der Premier League.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare