Sonntag, Juni 26, 2022
StartSPORTAaron Rodgers hat starke Worte über die Zukunft von Allen Lazard

Aaron Rodgers hat starke Worte über die Zukunft von Allen Lazard

- Anzeige -


Die NFL-Medien schwärmen vielleicht immer noch von der Notwendigkeit der Green Bay Packers, einen neuen Wide Receiver Nr. 1 zu finden, aber Aaron Rodgers ist zuversichtlich, dass Allen Lazard mehr als fähig ist, diese Rolle im Jahr 2022 zu übernehmen.

Rodgers sprach hoch über Lazard, als er letzte Woche während des obligatorischen Minicamps in Green Bay nach ihm gefragt wurde, und betonte die Bedeutung seiner Erfahrung in der neuen Saison, in der Davante Adams und Marquez Valdes-Scantling nicht mehr auf dem Kader stehen. Er erkannte auch die Gelegenheit vor Lazard im Jahr 2022 an, möglicherweise ein echter Empfänger Nr. 1 zu werden, jetzt, da die Packers ein neues Top-Ziel brauchen.

„Aufgeregt wegen Allen Lazard“, sagte Rodgers am 7. Juni gegenüber Reportern. „Er war den größten Teil seiner Karriere hier unser Drecksarbeiter. Jetzt bekommt er die Gelegenheit, Empfänger Nr. 1 zu werden. Also mache ich mir überhaupt keine Sorgen darüber, dass er in diese Rolle schlüpft. Ich rede viel mit ihm. Ich weiß, wie er sich um seinen Körper kümmert. Ich weiß, dass er bereit sein wird, wenn er hier ist.“

Die neuesten Packers-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Packers Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Packers an!

Ein kurzer Blick auf Lazards Karrierestatistik deutet vielleicht nicht darauf hin, dass er bereit ist, eine Top-Empfangsrolle zu übernehmen, aber es ist erwähnenswert, wie weit er gekommen ist – und wie viel Vertrauen er gewonnen hat – in den letzten drei Spielzeiten bei den Packers.

Über Lazard war wenig bekannt, als die Packers ihn gegen Ende der Saison 2018 aus dem Trainingsteam von Jacksonville abmeldeten. Er war ein kräftiger Empfänger, der in seinem ersten Trainingslager mit dem Team punktuell beeindruckte, aber er wurde aus dem ursprünglichen aktiven Kader des Teams gestrichen und schien, obwohl er vier Tage später unterschrieben wurde, im ersten Monat eher ein nachträglicher Einfall zu sein die Saison. All das änderte sich jedoch in Woche 6 gegen die Detroit Lions, als Lazard für die Adams-less Packers einsprang und im vierten Quartal als Held spielte, den ersten Touchdown seiner Karriere erzielte und vier Pässe für 65 Yards fing, was zum Comeback des Teams beitrug .

Seitdem hatte Lazard mehrere andere „Übernahme“-Momente für die Packers-Offensive, von denen keiner bemerkenswerter war als seine Leistung im Jahr 2020 gegen die New Orleans Saints. In einem anderen Spiel, in dem die Packers ohne Adams waren, erwischte Lazard drei Pässe bei Green Bays Eröffnungsfahrt gegen New Orleans und war mit einer Endbilanz von sechs Empfängen für die besten 146 Yards seiner Karriere und einem Touchdown nahezu unaufhaltsam. Was es noch beeindruckender macht, ist, dass Lazard sich während des Spiels eine Kernmuskelverletzung zugezogen hat – eine, die später operiert werden musste – und sich durch sie hindurchgekämpft hat, um das Spiel zu beenden.

Lazard war konstant gut, als die Packers sich konzentriert darauf konzentrierten, ihm den Ball zu besorgen. In den letzten beiden Spielen der regulären Saison 2021 traf er 11 seiner 12 Ziele und beendete das Jahr mit einem Karrierehoch von acht Touchdowns. Das Größte, was ihn zurückgehalten hat, war wirklich seine Verwendung, was 2022 mit zwei seiner größten Konkurrenten für den Start von Wiederholungen in anderen Teams möglicherweise kein Problem darstellt.

Bevor Lazard versucht, der beste Empfänger der Packers zu werden, muss er einen Vertrag mit dem Team für die Saison 2022 abschließen. Green Bay hat ihm bereits im März eine Ausschreibung für die zweite Runde vorgelegt, aber er hatte sie am Morgen des 12. Juni noch nicht unterschrieben und nicht an den Offseason-Trainings des Teams auf dem Feld teilgenommen. Wenn Lazard es nicht bis 16.00 Uhr ET am 15. Juni unterzeichnet hat, haben die Packers die Möglichkeit, die Kosten seines Angebots von etwa 3,98 Millionen US-Dollar auf 935.000 US-Dollar für das kommende Jahr zu senken.

Nun, es besteht eine gute Chance, dass das immer noch nicht passieren wird. Lazard hält wahrscheinlich durch, weil er einen langfristigen Deal mit den Packers will (und auch, weil er jetzt ein erfahrener Receiver im Team ist, der neuen und Rookie-Spielern keine Wiederholungen wegnehmen muss), aber es ist möglich, dass er wird fristgerecht unterschreiben, um sein bestes Gehalt für 2022 zu erhalten, wenn es so aussieht, als ob die beiden Seiten bei einer möglichen Verlängerung weit auseinander liegen. Wie auch immer, Lazards Agent hat deutlich gemacht, dass der Fokus seines Kunden in diesem Jahr darauf liegt, den Packers zu helfen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare