Donnerstag, Januar 20, 2022
StartSPORTAlphonso Davies bricht das Training ab, nachdem eine Herzentzündung entdeckt wurde

Alphonso Davies bricht das Training ab, nachdem eine Herzentzündung entdeckt wurde

- Anzeige -


Bayern München’s Kampagne wurde von der Nachricht erschüttert, dass Alfonso Davies wird auf absehbare Zeit fehlen, nachdem in seinem Körper eine Herzentzündung festgestellt wurde.

Julian Nagelsmann bestätigte am Freitag, dass der kanadische Nationalspieler das Training wegen einer als „leicht entzündet“ geltenden Erkrankung eingestellt hat.

Das berichtete der Athletic Davies wurde routinemäßig medizinisch untersucht, nachdem er sich Anfang Januar von COVID-19 erholt hatte, als das Problem festgestellt wurde.

Obwohl in der Medizin als Myokarditis bekannt, kann eine Herzentzündung, insbesondere bei Sportlern, tödlich sein, wenn sie nicht behandelt und überwacht wird.

Als solche, Davies wird wochenlanges Training verpassen, da er ständig von Ärzten und Bayern München Ärzteteam.

„Er hat vorerst das Training eingestellt, daher wird er uns die nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen“, Nagelsmann detailliert in seiner Pressekonferenz vor dem Spiel.

„Während unserer Nachuntersuchungen bei Spielern, die COVID-19 hatten, haben wir Anzeichen einer leichten Myokarditis festgestellt.

„Es muss heilen und das wird zweifellos einige Zeit dauern.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare