Dienstag, August 9, 2022
StartSPORTAncelottis Hunger und das neue Real Madrid

Ancelottis Hunger und das neue Real Madrid

- Anzeige -


Carlo Ancelotti aus den USA zurückgekehrt begeistert Real Madrid’s Arbeit vor der Saison.

Jenseits der Ergebnisse und der guten Leistung dagegen JuventusEr ist mit der Arbeit und der täglichen Atmosphäre auf dem Trainingsgelände der UCLA zufrieden.

Der Sieg in der LaLiga Santander und in der Champions League könnte dazu führen, dass sich das Team auf seinen Lorbeeren ausruht, aber es gibt keine Anzeichen dafür Real Madrid tun das.

Die alte Garde möchte das Beste aus ihrer Karriere machen und die jungen Leute haben den Wunsch, mitzumachen Real Madrid’s Legenden.

Ancelotti hat öffentlich darüber gesprochen, dass sein Kader angesichts der Ankünfte von jetzt wettbewerbsfähiger ist als in der letzten Saison Antonio Rüdiger und Aurelien Tschouameni.

Es scheint nicht so, als ob der Trainer verzweifelt nach jemand anderem sucht, da er zufrieden ist, dass er darüber hinaus andere Angriffsoptionen hat Karim Benzema.

Ancelottiwie jeder andere Trainer ist sich bewusst, dass er in dieser Saison den Kader und die Umkleidekabine ausbalancieren muss, da er junge Spieler hat, die Minuten wollen, und der Kalender hart ist.

Das Team ist vorerst davon überzeugt, dass Einigkeit in der Kabine der beste Weg ist, um die Ziele am Ende der Saison zu erreichen. LaLiga Santander und vor allem die Champions League wurden durch den wesentlichen Beitrag der eingewechselten Spieler gewonnen.

In den Vereinigten Staaten, Ancelotti mit fast allen Spielern des Kaders bereits private Gespräche geführt.

Immer mit einem Lächeln im Gesicht, aber ehrlich zu seinen Spielern, hat er jedem von ihnen erklärt, was er von ihnen will und wie er die Saison führen will, wobei fünf Titel zu gewinnen sind, bis die FIFA das Datum des Clubs veröffentlicht WM, die schwer im Kalender zu verorten ist.

Dies ist eine ganz besondere Saison für den italienischen Trainer. Ancelotti verfolgt noch immer den Tiefpunkt seiner zweiten Amtszeit und will die Erinnerungen an die Saison 2014/15, in der er entlassen wurde, komplett verbannen.

„Einmal kann ich es falsch machen, zweimal ist es schwierig“ Ancelotti sagte letzte Saison, als er gefragt wurde, ob er befürchte, er könnte das Team verlieren, wenn er nicht rotiert.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare