Montag, Januar 24, 2022
StartSPORTAncelottis Konter, der den Ballbesitz zerstört

Ancelottis Konter, der den Ballbesitz zerstört

- Anzeige -


Pep Guardiola und Xavi Hernández sind zwei Trainer, die fußballerisch aus demselben Holz geschnitzt zu sein scheinen. Beide haben eine Lust auf Ballbesitzfußball, bei dem ihre Ballkontrolle die Gegner in die Knie zwingt, aber beide wurden nun von der Meisterschaft besiegt Carlo Ancelotti.

Im April 2014, Guardiola wurde durch das Schwert erschlagen Ancelotti, wie seins Real Madrid Team nutzte den Konter beim Sieg gegen Bayern München, sowohl im Estadio Santiago Bernabeu als auch in der Allianz Arena. Real Madrid hat Bayern München umgehauen im Halbfinale der Champions League dank ihrer Implementierung des Zählers.

Mit Xabi Alonso und Luka Modric als Quarterbacks agieren, Angel di Maria, Gareth Bale, Karim Benzema und Cristiano Ronaldo frei waren, vor allem beim 4:0-Sieg in München.

Guardiola wurde später in der deutschen Presse dafür kritisiert, dass er etwas, das er vorher vorhergesagt hatte, nicht gestoppt hatte.

Real Madrid sind eine sehr starke Mannschaft und bei Kontern eine der besten“, Guardiola sagte vor dem Spiel.

Mehr als sieben Jahre später war es in Riad der Fall Xavi, selbst ein Schüler von Guardiola, der von Ancelottis Real Madrid rückgängig gemacht wurde.

Einige Gesichter haben sich möglicherweise geändert, aber nicht alle, da Modric und Benzema in 2022 aufgenommen wurden Real Madrid Team, aber das Ergebnis war immer noch das gleiche.

„Wir wussten, was in den Übergängen passieren kann“ Xavi sagte. „Die Spieler im Sturm wissen, dass sie mit dem Ball vorsichtiger umgehen mussten, und das waren sie nicht.“

In Ancelottis Fußballphilosophie gibt es keine feste Regel, dass seine Mannschaften nur in eine Richtung spielen sollten, da der Italiener es vorzieht, dass seine Spieler ihren Stil ändern und unterschiedliche Situationen in einem Spiel interpretieren können.

Für Ancelotti, der Konter ist eine Waffe, die er überall eingesetzt hat, und er könnte der „spanischste“ italienische Trainer sein, den es gibt.

„Wir sprechen vom Konter als einer organisierten Taktik“, stellte er in seinem Buch „Mein Weihnachtsbaum“ fest.

„Der organisierte Konter ermöglicht es uns, nach Ballgewinnen einen Moment des gegnerischen Drucks zu unserem Vorteil zu nutzen.

„Diese Strategie besteht darin, den Raum hinter sich schnell anzugreifen, mit einem direkten Pass auf einen Mitspieler, der sich hinter der Abwehr anbietet.

Es ist eine Lösung, die nur mit bestimmten korrekten kollektiven Bewegungen wirksam ist.“

Obendrein, Ancelotti betont auch, wie wichtig es ist, dass sich das Team mit der Idee taktisch und mental wohlfühlt. Und das war etwas, das auffiel Real Madrid ging es wie eine Ente ins Wasser wie die gewonnene La Decima.

Betrachtet man die Gegentore Barcelona, ist es klar, dass ein Plan ausgearbeitet wurde, um den Gegenangriff auszunutzen.

Und bei Real Madrid, Vinicus gedeiht in ihrer Umgebung, in Form Marco Asensio ist ideal für die Taktik, und Benzema ist gut genug, um in jedem System wirksam zu sein.

Vielleicht erklärt das warum Ancelottis Real Madrid haben die ersten sechs Mannschaften in LaLiga Santander geschlagen, hatten aber Probleme mit kleineren Teams wie z Osasuna, Cádiz und Levante.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare