Sonntag, Januar 23, 2022
StartSPORTAntonio Rüdiger wirft Unterstützung hinter Sierra Leone für AFCON

Antonio Rüdiger wirft Unterstützung hinter Sierra Leone für AFCON

- Anzeige -


Chelsea Verteidiger Antonio Rüdiger hat seine Unterstützung für die Fußballmannschaft von Sierra Leone beim diesjährigen Afrikanischen Nationen-Pokal zugesagt.

Der Deutsche, der im Sommer an der Stamford Bridge keinen Vertrag mehr hat, engagiert sich in der BigShoe-Organisation im Land, die Kindern mit Klumpfüßen geholfen hat, Operationen durchzuführen, um das Problem zu beheben.

Rüdigers Familie stammt ebenfalls aus Sierra Leone und seine Mutter Lily musste 1991 mit Beginn des Bürgerkriegs aus dem Land fliehen.

Anschließend ließ sie sich in Deutschland nieder, wo sie geboren wurde Rüdiger deshalb vertritt er Deutschland auf internationaler Ebene.

Seine Arbeit mit BigShoe hat ihn auch dazu gebracht, a zu senden Chelsea T-Shirt mit seinem Namen und seiner Nummer auf der Rückseite an jedes einzelne Kind, dem das Projekt bisher geholfen hat, und es gibt nicht die Absicht, es in absehbarer Zeit zu beenden.

„Ich bin meiner zweiten Heimat sehr verbunden“ Rüdiger sagte zu Goal: „Wir haben weitere Projekte geplant.

„Mein erster Besuch in Sierra Leone vor fünf Jahren hat mich vor allem gelehrt, dass alles, was wir hier in Europa angeblich ‚Problem‘ nennen, eigentlich gar kein Problem ist.“

Rüdiger ist derzeit einer der begehrtesten Verteidiger in Europa, da sein Vertrag mit Chelsea läuft im Juni 2022 aus und es steht ihm frei, die Bedingungen mit anderen Clubs auf dem Kontinent zu besprechen.

Die Blues sind nicht bereit, die Gehaltsforderungen des Deutschen zu erfüllen, und es sieht so aus, als würde er Stamford Bridge im Sommer ablösefrei verlassen Real Madrid ein starkes Interesse am Spieler aufrechterhalten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare