Mittwoch, Januar 19, 2022
StartSPORTArsenal bittet die Premier League, das Derby gegen Tottenham zu verschieben

Arsenal bittet die Premier League, das Derby gegen Tottenham zu verschieben

- Anzeige -


Arsenal hat bei der Premier League einen formellen Antrag gestellt, in dem er darum bittet, das Derby-Spiel im Norden Londons gegen Tottenham am Sonntag zu verschieben.

Die Mannschaft von Mikel Arteta leidet unter mehreren Fehlzeiten aufgrund eines Covid-Ausbruchs, Verletzungen und Spielern, die beim Africa Cup of Nations im internationalen Einsatz sind.

Die Premier League bestätigte, dass der Antrag in einer am Freitagabend veröffentlichten Erklärung eingereicht worden war, und sagte, sie werde am Samstag eine endgültige Entscheidung treffen.

„Die Premier League hat von Arsenal FC eine Verschiebungsanfrage bezüglich ihres Auswärtsspiels gegen Tottenham Hotspur erhalten, das am Sonntag, den 16. Januar um 16.30 Uhr ausgetragen wird“, hieß es darin.

„Der Premier League-Vorstand wird sich morgen treffen, um den Antrag zu prüfen und sowohl Vereine als auch ihre Fans über seine Entscheidung zu informieren.“

Die Gunners brachten am Donnerstag einen dünnen Kader für ihr Carabao Cup-Halbfinale nach Anfield, wobei Martin Odegaard Anfang der Woche positiv auf Covid-19 getestet wurde, während Emile Smith Rowe und Takehiro Tomiyasu beide verletzungsbedingt ausfielen.

Um diese Probleme noch zu verschlimmern, erlitt Cedric Soares in der ersten Spielminute eine Hüftverletzung, bevor Bukayo Saka einen Schlag abbekam. Auch Granit Xhaka steht nach seinem Platzverweis in der ersten Halbzeit nicht zur Auswahl.

Thomas Partey, Mohamed Elneny, Nicolas Pepe und Pierre-Emerick Aubameyang sind alle im internationalen Dienst, was bedeutet, dass Arsenal möglicherweise weniger als die 13 Feldspieler hat, die über die notwendige Erfahrung in der ersten Mannschaft verfügen, um ein Spiel zu absolvieren, das sich im Rennen um die ersten vier als entscheidend erweisen könnte .

In einer von Arsenal veröffentlichten Erklärung heißt es: „Wir haben diesen Schritt widerwillig unternommen, aber wir haben viele Spieler, die derzeit in unserem Kader aufgrund von Covid, Verletzungen und Spielern, die bei AFCON mit ihrem Land unterwegs sind, nicht verfügbar sind.“

Nach dem Spiel gegen Liverpool sagte Arteta: „Ich weiß nicht, es ist schwierig, das ehrlich zu sagen, ohne unsere Spieler einzuschätzen.

„Was heute sehr unwahrscheinlich ist, wird morgen wahrscheinlich passieren. Für uns ist es umgekehrt, als wir bereit waren, ein Spiel zu spielen, und es wurde zweimal abgesagt, weil das andere Team Probleme hatte, damit es in beide Richtungen gehen kann. Aber unsere Absicht ist es immer zu spielen.“

Burnleys Spiel gegen Leicester am Samstag wurde bereits verschoben, da die Mannschaft von Sean Dyche nicht genügend Spieler hat, um das Spiel zu erfüllen.

Das Spiel der Super League der Frauen zwischen Chelsea und Everton wurde ebenfalls verschoben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare