Donnerstag, Februar 2, 2023
StartSPORTAzarenka schlägt Pegula und erreicht das Halbfinale der Australian Open

Azarenka schlägt Pegula und erreicht das Halbfinale der Australian Open

- Anzeige -


Die zweimalige ehemalige Meisterin Victoria Azarenka beendete ein 10-jähriges Warten auf die Rückkehr in das Halbfinale der Australian Open mit einem Sieg in zwei Sätzen über Jessica Pegula.

Azarenka holte 2012 und 2013 ihre einzigen zwei Grand-Slam-Einzeltitel im Melbourne Park und war seitdem nie über die letzten acht hinausgekommen.

Aber der 33-Jährige zeigte eine gute Leistung, um die dritte Saat Pegula, die die ranghöchste verbleibende Spielerin war, mit 6: 4, 6: 1 zu besiegen und wird in den letzten vier gegen Wimbledon-Siegerin Elena Rybakina antreten.

Azarenka sagte: „Mein Tennis war letztes Jahr nicht schlecht, aber ich war mental nicht wirklich da. Ich spielte mit viel Angst, viel Angst. Ich habe viel an meinem Mindset gearbeitet. Mich mit Dingen herauszufordern, die ich vorher nicht wirklich getan hätte.“

Pegula hatte das Viertelfinale erreicht, ohne einen Satz verloren zu haben, konnte aber erneut nicht über dieses Stadium hinauskommen und verlor ihre fünfte Niederlage in Folge, darunter drei Niederlagen in Folge in Melbourne.

Die Amerikanerin versuchte immer, aufzuholen, nachdem die an 24 gesetzte Azarenka die ersten drei Spiele gewonnen hatte, und obwohl Pegula mit ihrer Gegnerin, die für den Eröffnungssatz diente, brach, konnte sie ihre eigene Lieferung nicht halten.

Der zweite Satz wurde für Pegula immer schlimmer, als Azarenka nach einer Stunde und 36 Minuten den Sieg errang.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare