Samstag, Dezember 10, 2022
StartSPORTBarcelona hat Deal für 40 Millionen Euro "praktisch abgeschlossen" Mann: Bericht

Barcelona hat Deal für 40 Millionen Euro „praktisch abgeschlossen“ Mann: Bericht

- Anzeige -


Barcelona muss sich bald über einen Ersatz für Mittelfeldspieler Sergio Busquets entscheiden, da erwartet wird, dass die Vereinslegende seine unglaubliche Karriere im Camp Nou am Ende der Saison beenden wird, wenn sein aktueller Vertrag mit den katalanischen Giganten endet.

Die Nachfolge von Busquets wird keine leichte Aufgabe, und eine Vielzahl von Namen wurde bereits mit einem Wechsel zu Barcelona in Verbindung gebracht. Wolves-Mittelfeldspieler Ruben Neves ist ein Spieler, der von den Katalanen gemocht wird und einem Deal näher zu kommen scheint.

Tatsächlich soll Barcelona laut einem zuverlässigen Journalisten einen Deal für den portugiesischen Nationalspieler „praktisch abgeschlossen“ haben Veronika Brunati. Neves hat 2024 bei Wolves keinen Kontakt, was bedeutet, dass der Verein diesen Sommer unbedingt verkaufen möchte, um ihn nicht bei einem kostenlosen Transfer zu verlieren. Er wird derzeit mit rund 40 Millionen Euro bewertet.

Neves würde dann nach Barcelona ziehen und sich Leuten wie Frenkie de Jong, Pedri, Gavi und Pablo Torre als Xavis Mittelfeldoptionen anschließen. Franck Kessie ist möglicherweise ebenfalls verfügbar, wird jedoch bereits mit einem Abgang in Verbindung gebracht, nachdem er Schwierigkeiten hatte, im Verein etwas zu bewirken.

Folge dem The Aktuelle News auf der Facebook-Seite von Barcelona für die neuesten Eilmeldungen, rUmors und Inhalt!

Neves wurde regelmäßig mit einem Wechsel zu Barcelona in Verbindung gebracht und sprach im Oktober über die Spekulationen über seine Zukunft. Der Mittelfeldspieler machte in einem Interview klar, dass er gerne im Camp Nou spielen würde.

„Wer würde nicht gerne für Barcelona spielen? Wenn Sie allgemein fragen, wollen alle Spieler für Barca spielen, einen der besten Klubs der Welt“, sagte er. „Es ist ein Privileg für mich, mit diesem Team verbunden zu sein.“

Neves sprach auch darüber, dass Busquets eine „großartige Referenz“ für ihn war und er nun die Chance bekommen könnte, in der nächsten Saison die Clublegende zu übernehmen. Der 34-Jährige wird sich voraussichtlich im Sommer 2023 von Barca verabschieden und in die USA reisen, um seine Karriere in der Major League Soccer zu beenden.

LESEN WEITER: Xavi fordert Barcelona auf, 20 Millionen Euro „Little Boss“ zu unterzeichnen: Bericht



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare