Sonntag, August 14, 2022
StartSPORTBayerns Wut auf Barcelona und Lewandowski: Ich werde mit Laporta sprechen, wenn...

Bayerns Wut auf Barcelona und Lewandowski: Ich werde mit Laporta sprechen, wenn wir uns treffen

- Anzeige -


Ter spuckt zwischen Barcelona und Bayern München gehen weiter und zeigen keine Anzeichen einer Entspannung nach dem Wechsel von Robert Lewandowski von Bayern nach Katalonien.

Diesmal war es an der Reihe Hasan SalihamidzicSportdirektor des Münchner Clubs, der Worte für hatte John Laporta und Lewandowski nachdem der polnische Nationalspieler kritisiert hatte Bayern’s Umgang mit seinem Ausstieg.

„Der Klub hat versucht, Argumente zu finden, um mich an einen anderen Klub zu verkaufen.“ Lewandowski sagte ESPN Anfang dieser Woche.

„Vielleicht mussten die Fans und ich das akzeptieren, obwohl viel falscher Unsinn über mich gesagt wurde.“

Von deutscher Seite, Salihamidzic reagierte und machte deutlich, dass die Beziehung zwischen dem Verein und seinem ehemaligen Stürmer nicht gut ist.

„Ich verstehe es überhaupt nicht“ Salihamidzic sagte Bild TV.

„Mein Vater hat mir beigebracht, dass man die Tür niemals mit dem Hinterteil schließt, wenn man geht. Robert ist auf dem besten Weg, das zu erreichen.“

In der Allianz Arena ärgert man sich über das Verhalten des Spielers und die Art und Weise, wie er abgereist ist.

„Das ist etwas, was die Bayern nicht akzeptieren“ Salihamidzic sagte.

„Ich werde mit sprechen Die Tür wann wir uns das nächste Mal treffen.“

Salihamidzic schien schuld zu sein Die Tür für die Art und Weise, wie Lewandowski erzwang seinen Ausstieg.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare