Samstag, Juni 25, 2022
StartSPORTBerichten zufolge erzielt Zinedine Zidane angeblich eine Einigung mit PSG

Berichten zufolge erzielt Zinedine Zidane angeblich eine Einigung mit PSG

- Anzeige -


ichWenn der neueste Bericht irgendein Gewicht hat, Zinedine Zidane hat sich gerade verpflichtet, PSG für die nächsten drei Spielzeiten zu trainieren. Ramon Fuentes von Sports World veröffentlichte einen Bericht, der die Verhandlungen des französischen Trainers mit den französischen Giganten beschreibt. Nach diesen Informationen konnte Paris Saint-Germain schließlich überzeugen Zidane dass das Trainieren des Vereins in seinem besten Interesse liegt.

Obwohl die Ankündigung nicht vor Ende erfolgen wird Juni aus nicht näher bezeichneten Gründen. Das Hauptproblem bei all dem ist, dass Mundo Deportivo nur diesen einen Bericht hat, aber andere Quellen dieser Information widersprechen. Wir behalten dies im Auge, falls es nicht passiert.

Es gibt widersprüchliche Informationen über den Aufenthaltsort von Zinedine Zidane am Samstag, dieser Bericht von Mundo Deportivo deutet darauf hin, dass er in Katar ist, um den Besitzer von PSG zu treffen. Tamim bin Hamad Al Thani. Entsprechend Ben Jacobs von CBS SportsAn der angeblichen Reise von Zinedine Zidane ist nichts dran Doha. Obwohl er bestätigte PSG ist sehr daran interessiert, den französischen Trainer zu verpflichten, aber sie haben auch andere Optionen zum Nachdenken.

Wenn diese Verhandlungen, von denen Mundo Deportivo berichtete, wahr sind, deuten widersprüchliche Berichte darauf hin, dass sie nicht persönlich sind. Ramon Fuentes hat diesen Deal zwischen Zidane und gehalten PSG ist geschlossen, aber wir müssen abwarten, ob es passiert. In jedem Fall erhalten sie alle Anerkennung dafür, dass sie die Geschichte gebrochen haben.

An anderer Stelle bestritt der Berater von Zinedine Zidane vehement, dass der französische Trainer bei PSG unterschreibt. Er sagte ausdrücklich, es gebe zuletzt keine Einigung Freitag und nichts würde bekannt gegeben, ohne dass er es wusste. Es ist unvermeidlich, die Aufregung darüber zu verbergen, dass Zidane möglicherweise PSG trainiert, da er ein mit Stars besetztes Projekt leiten würde.

Insbesondere könnte er der einzige Manager in der Fußballgeschichte werden, der beide trainiert Leo Messi und Cristiano Ronaldo. Aber in der Zwischenzeit müssen wir abwarten, ob diese Verhandlungen tatsächlich stattfinden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare