Mittwoch, Mai 18, 2022
StartSPORTBills QB Josh Allen äußert sich zu Massenerschießungen in Buffalo

Bills QB Josh Allen äußert sich zu Massenerschießungen in Buffalo

- Anzeige -


Josh Allen, Quarterback von Buffalo Bills, spricht über die Massenschießerei, die am Samstag in der Stadt stattfand.

Der Bills-Quarterback schloss sich einer Reihe anderer lokaler Beamter an, um nach dem Vorfall, bei dem 10 Menschen in einem Tops-Supermarkt in Buffalo ums Leben kamen, sein Beileid auszusprechen. Eine Reihe von Allens Teamkollegen haben ebenfalls ihre eigenen Botschaften übermittelt, ebenso wie andere mit engen Verbindungen zum Team und zur Stadt.

Die neuesten Bills-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Bills Newsletter hier!

Machen Sie mit bei The Aktuelle News on Bills!

Kurz nachdem die Nachricht von der Tragödie zum ersten Mal im Internet aufgetaucht war, ging Allen zu Twitter, um zu sagen, dass er wegen der Schießerei untröstlich war.

„Im Moment ist es extrem schwer, die Emotionen auszudrücken“, sagte Allen getwittert. „Absolut untröstlich für die Opfer und ihre Familien und für die Stadt Buffalo.“

Die Bills veröffentlichten auch eine kurze Erklärung, in der sie Allens Ansichten widerspiegelten.

„Wir beten für und mit unserer Buffalo-Community“, das Team getwittert. „Unsere Herzen sind bei den Opfern, ihren Familien und Freunden.“

Einige ehemalige Spieler haben auch ihre Meinung geäußert. Bills Legende und Hall of Fame Running Back Thurman Thomas, der immer noch in der Gegend von Buffalo lebt, ging ebenfalls zu Twitter, um zu sagen, dass er sowohl traurig als auch wütend über die sinnlose Tragödie sei.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare