Dienstag, Januar 25, 2022
StartSPORTBorussia Dortmund erwägt, Reiniers Leihe zu kündigen

Borussia Dortmund erwägt, Reiniers Leihe zu kündigen

- Anzeige -


Borussia Dortmund sind Berichten zufolge bereit zu enden Reinier Jesus‚Leihgabe beim Verein, wie die Real Madrid Leihspieler hat in den fast anderthalb Saisons, die er im Signal Iduna Park verbracht hat, kaum Spielzeit genossen.

Der 19-jährige Mittelfeldspieler kam zu Dortmund auf einen zweijährigen Leihvertrag ab Die Weißen im August 2020 nach einigen Spielen unter Raúl González beim Real Madrid Kastilien nach seiner Ankunft in der spanischen Hauptstadt im Januar 2020.

Laut Bild, Dortmund wollen bestimmte Spieler loswerden, um Platz in ihrer Gehaltsobergrenze zu schaffen, da sie versuchen, ihren Kader im Januar zu verstärken.

Letzte Saison, Reinier spielte nur 339 Minuten in 19 Spielen in allen Wettbewerben, erzielte ein Tor und lieferte eine Vorlage, während er in dieser Saison 275 Minuten in 11 Spielen gespielt hat.

Um seine Situation ins rechte Licht zu rücken: Der brasilianische Mittelfeldspieler hat erst 28 Minuten gespielt DortmundDie letzten 10 Bundesligaspiele.

Real Madrid verstehen, dass eine mögliche Beendigung des Deals zwischen den beiden Teams die beste Lösung sein könnte, während Dortmund abdecken müssen Reinier’s Restlohn, um den Spieler entlassen zu können.

Wie Bild berichtet, Die Weißen versuchen bereits, ein LaLiga Santander-Team zu finden, das mithalten kann Reinier bis Saisonende ausgeliehen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare