Freitag, Oktober 7, 2022
StartSPORTBrian Daboll schreibt Brief an Giants-Fans mit der Bitte um MNF vs....

Brian Daboll schreibt Brief an Giants-Fans mit der Bitte um MNF vs. Cowboys

- Anzeige -


In einem Brief an die Inhaber von Dauerkarten dankte Brian Daboll, Cheftrainer der New York Giants, den Fans für ihre Unterstützung im MetLife Stadium in Woche 2 und stellte eine konkrete Anfrage Montagabend Fußball gegen die Dallas Cowboys in Woche 3.

Hier ist der Brief, den Daboll mit freundlicher Genehmigung geschickt hat Art Stapleton von The Record:

Hier ist eine vollständige Abschrift von Dabolls Brief (Hervorhebung hinzugefügt), in der Dabolls Plan für ein „White Out“ am Montagabend detailliert beschrieben wird:

Die Giants starten zum ersten Mal seit 2016 mit 0:2. Sie starteten in fünf aufeinanderfolgenden Spielzeiten von 2017 bis 2021 mit 0:2 unter drei verschiedenen Cheftrainern (Ben McAdoo, Pat Shurmur, Joe Judge). Die diesjährigen Giants haben eine andere Stimmung, und Daboll versucht nun, ihren frühen Schwung in einen legitimen Heimvorteil zu lenken.

So sehen die komplett weißen Color Rush-Uniformen der Giants über Nike aus:

Diese Uniform weist auch das unterstrichene Blockbuchstaben-Helmlogo „GIANTS“ auf, das das Team in den 1980er und 1990er Jahren als Hauptlogo verwendete. Die Giants gewannen in dieser Zeit zwei Super Bowls (XXI, XXV), also ist Daboll schlau, sich diesen Rückfall-Look zunutze zu machen und ihn als Gelegenheit zu nutzen, um die Fangemeinde zu stärken.

Am Montagabend wird es im MetLife Stadium eine elektrisierende Atmosphäre geben. Da Dak Prescott immer noch pausiert, sind Ersatz-Quarterback Cooper Rush und die 1:1 Cowboys die einzigen, die zwischen Daboll’s Giants und einem 3:0-Start stehen. Ein lärmendes Publikum könnte es für Rush bei dritten Abstiegen etwas schwieriger machen, wo New York den Gegnern erlaubt, in dieser Saison ein Ligatief von 21,7 Prozent ihrer Versuche umzuwandeln.

Giants Left Tackle Andrew Thomas ist ein Spieler, der darauf aus ist, sich in den rein weißen Color Rush-Uniformen zu verkleiden. Kurz nachdem Dabolls Brief in den sozialen Medien aufgetaucht war, schickte Thomas folgenden Tweet.

„Weiße Montagnacht! Holen wir es uns! [one hundred emoji]“ Thomas hat getwittert.

Thomas hat allen Grund zur Freude. Letzte Saison, als die Giants diese Uniformen trugen Montagabend Fußball Gegen die Tampa Bay Buccaneers erwischte Thomas einen Touchdown-Pass von Quarterback Daniel Jones.

Thomas ist durch zwei Wochen bei Pro Football Focus der bestbewertete Offensive Lineman in der NFL. In Anbetracht all der Probleme, die die Giants bei Wide Receiver haben, sollten sie erwägen, Thomas einen Pass gegen die Cowboys zuzuwerfen. Es wäre nicht das erste Mal.

Falls Sie noch nie einen gesehen haben, so sollte ein gut gemachter „White Out“ aussehen:

Penn State ist berüchtigt für seine „White Out“-Spiele. Aber das ist eher eine College-Tradition, die Jahre braucht, um sich zu etablieren. Es bleibt abzuwarten, wie gut sich NFL-Fans an Dabolls Bitte halten, am Montagabend im MetLife Stadium weiße Giants-Ausrüstung zu tragen. Das Verteilen von weißen Rallye-Handtüchern sollte helfen, den gewünschten Effekt zu erzielen, auch wenn nicht alle Fans weiß tragen.

Letztendlich wird die rein weiße Ästhetik keine Rolle spielen, wenn das Endergebnis nicht genauso auffällig ist. Das letzte Mal, dass die Giants diese Uniformen beim Monday Night Football gegen die Cowboys trugen, war Woche 9 der Saison 2019. Die Giants verloren dieses Spiel mit 37:18.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare