Samstag, Oktober 1, 2022
StartSPORTBrowns Quarterback beschattet Cowboys wegen Amari Cooper Trade

Browns Quarterback beschattet Cowboys wegen Amari Cooper Trade

- Anzeige -


Amari Cooper sieht für die Cleveland Browns wie eine echte Nummer 1 aus, und Quarterback Jacoby Brissett ist froh, dass die Dallas Cowboys beschlossen haben, ihn zu behandeln.

Die Browns landeten Cooper in einem Offseason-Trade mit den Cowboys für nur einen Draft Pick für die fünfte Runde 2022. Der Umzug schaffte etwas Platz für die Kappe für Dallas, entfernte aber auch ein zuverlässiges Paar Hände aus der Aufstellung – etwas, das die Cowboys im Moment dringend brauchen.

Cooper hatte in Woche 1 in Cleveland einen langsamen Start und erzielte nur drei Fänge für 17 Yards. In den letzten zwei Wochen ist er jedoch über 100 Yards gelaufen und hat zwei Touchdown-Pässe gesammelt.

Coopers Anwesenheit in Cleveland war ein großer Schub für Brissett, der in den ersten 11 Spielen für Deshaun Watson einspringt. Nachdem die Browns am Donnerstag die Steelers besiegt hatten, lobte Brissett Cooper überschwänglich und schoss subtil auf die Cowboys.

„Ich bin froh, dass sie es geschafft haben“, sagte Brissett nach dem Sieg. „Ich meine, er war unglaublich, er ist einer der klügsten, am härtesten arbeitenden Spieler, mit denen ich je gearbeitet habe, kommt jede Woche hierher, arbeitet jeden Tag hart, investiert die Arbeit und es ist einfach eine Freude, mit ihm zu spielen. Ich weiß, dass er das einfach weiterführen will.“

Cooper hatte für seine Verhältnisse ein schlechtes Jahr hinter sich und verzeichnete in 15 Spielen 865 Yards und acht Touchdowns. Aber Cooper war zuvor in Dallas mit zwei 1.000-Yard-Saisons erfolgreich und wird in der Liga für seine Fähigkeit zum Laufen auf der Route hoch angesehen.

Was für die Cowboys neben seinem Gehalt der Knackpunkt zu sein schien, war die Tatsache, dass Cooper in der vergangenen Saison einige Zeit verpasst hatte. Er setzte ein paar Spiele auf der COVID-19-Liste als ungeimpfter Spieler aus, was bei Besitzer Jerry Jones nicht gut ankam.

„Wenn du da reinkommst [financial] Punkt, ich kann Ihnen sagen, Ihre Standards steigen“, sagte Jones im Juli. „TSchlauchentscheidungen wurden mehr über die Verfügbarkeit als über die Fähigkeit getroffen. Sie wurden so erstellt, dass Sie zeitweise nicht verfügbar waren. … Aber wichtiger als alles andere sind diese Entscheidungen, die wir getroffen haben, die ich getroffen habe, in Bezug darauf, dass Top-Spieler nicht hier sind, hatte alles mit ihrer Verfügbarkeit und meiner Sorge um ihre Verfügbarkeit zu tun.

Es ist früh, aber bisher war Cooper sehr verfügbar und offen für die Browns. Die sozialen Medien erinnerten die Cowboys daran, dass sie nach Clevelands letztem Sieg einen Fehler gemacht hatten.

„Bei Amari Cooper heute Abend fragt man sich wirklich, was sich die Cowboys dabei gedacht haben.“ ein Tweet gelesen.

Andere kritisierten die Cowboys etwas härter für den Schritt.

„Die Cowboys tauschten Amari Cooper gegen eine Wahl für die 5. Runde.“ ein weiterer Tweet gelesen. „Ich sage es noch einmal, das Front Office sollte wegen Inkompetenz mit einer Millionenstrafe belegt werden.“

Da Cooper nicht mehr da ist, haben die Cowboys CeeDee Lamb in die Rolle des Wide Receivers Nr. 1 versetzt, aber er findet immer noch seinen Schritt, da mehr Augen auf ihn gerichtet sind. Jones ließ es ihn nach einem Flop im Opener gegen die Bucs hören, wo Lamb nur zwei Fänge für 29 Yards fing.

„Die Leute decken Ihren besten Empfänger ab. Das passiert. Wie geht’s? Du musst es durchspielen, bedeckt zu sein. Du musst bedeckte Bälle fangen.“ sagte Jones. „Du kannst nicht, nur weil sie dich verdoppelt haben, keine Spielzüge machen.“

Die Cowboys holten den ehemaligen Steelers-Empfänger James Washington über eine freie Agentur, aber ein Fußbruch hat ihn bis mindestens Woche 5 pausieren lassen. Dallas hat in der dritten Runde des diesjährigen Entwurfs auch Jalen Tolbert eingezogen, aber er war in den ersten zwei Wochen ein gesunder Kratzer die Saison.

Glücklicherweise könnte Hilfe in Form von Michael Gallup auf dem Weg sein, der sich von einem Kreuzbandriss erholt, den er Ende der letzten Saison erlitten hat. Die Cowboys waren optimistisch in Bezug auf seine Chancen, am Montag gegen die Giants zu spielen.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare