Samstag, November 26, 2022
StartSPORTBrowns schicken RB an IR, öffnen regulären Roster-Spot für Fanfavoriten

Browns schicken RB an IR, öffnen regulären Roster-Spot für Fanfavoriten

- Anzeige -


Die Cleveland Browns haben während der gesamten Saison 2022 ein oder zwei Running Backs betrieben – eine etwas merkwürdige Entscheidung, die sich jetzt auszahlen könnte.

Rookie-Rusher Jerome Ford, der während seiner ersten NFL-Saison hauptsächlich als Kickoff-Returner des Teams diente, erlitt im ersten Viertel der Auswärtsniederlage am Sonntag gegen die Atlanta Falcons eine Knöchelverletzung. Ford konnte nicht zum Spiel zurückkehren. Die Browns gaben am Dienstag, den 4. Oktober, bekannt, dass der Running Back auf die Liste der verletzten Reserve (IR) gesetzt wird.

Fords Ernennung wird ihn für mindestens die nächsten vier Spiele pausieren, einen Platz im Return-Team eröffnen und als dritte Saite für den Breakout-Star und Fanfavoriten D’Ernest Johnson von 2021 zurücklaufen.

Johnson übernahm die Mehrheit von Fords Kickoff-Aufgaben gegen die Falcons und wird diese Rolle vermutlich auf absehbare Zeit ausfüllen.

Der ehemalige Third-String-Running Back, der letztes Jahr zwei Spiele für die Browns startete, hat sich 2022 nur für zwei der bisher vier Wettbewerbe des Teams qualifiziert. Nachdem er den Ball in der vergangenen Saison 100 Mal für 534 Yards und drei Touchdowns getragen hatte, as Johnson hat nicht nur 19 Fänge für 137 Yards gemacht, sondern auch noch einen offensiven Touch erhalten – er spielt seine gesamten Snaps in Special Teams.

Fords Auftauchen führte zu Johnsons Herabstufung, obwohl die Browns ihm in der Nebensaison einen neuen Einjahresvertrag über 1,2 Millionen US-Dollar unterschrieben. Johnsons Rolle nahm 2021 zu, nachdem Verletzungen sowohl Nick Chubb als auch Kareem Hunt behinderten, da die beiden besten Running Backs drei Spiele bzw. neun Spiele verpassten.

Sowohl Chubb als auch Hunt sind im Jahr 2022 bisher gesund geblieben und wurden häufig eingesetzt, wobei Chubb 87 kombinierte Berührungen und Hunt 57 kombinierte Berührungen sammelte. Sollte man jedoch eine Verletzung irgendeiner bedeutenden Art erleiden, könnte Johnson erneut in der Lage sein, einen wesentlichen Beitrag zu leisten.

Die Browns waren unter der Führung von Quarterback Jacoby Brissett, der anstelle des gesperrten Deshaun Watson eher als Spielleiter und weniger als Revolverheld fungiert, eine laufzentrierte Offensive.

Chubb ist laut NFL.com Zweiter in der Liga im Rushing mit 459 Yards und Zweiter im Rushing Touchdowns mit fünf. Er hat auch sechs Pässe für 37 Yards gefangen. Hunt hingegen hat 200 Rushing Yards und eine Punktzahl vorzuweisen, zusammen mit 11 Fängen für 73 Yards und einem erhaltenden Touchdown, laut Pro Football Reference.

Clevelands Entscheidung, Ford in der fünften Runde des NFL Draft 2022 auszuwählen, und seine anschließende Verdrängung von Johnsons Platz auf der aktiven Liste deuteten darauf hin, dass die Browns möglicherweise offen dafür waren, Johnson zum richtigen Preis zu verkaufen.

Mehrere Konkurrenten – darunter die San Francisco 49ers, die Los Angeles Rams und die Miami Dolphins – machten als Handelspartner für den erfahrenen Running Back ohne zu viel Profil auf seinen Reifen Sinn. Es sieht jedoch jetzt so aus, als würde Johnson zumindest für die nächsten vier Spiele Teil der unmittelbaren Pläne der Browns sein, während Ford sich im IR von seiner Knöchelverletzung erholt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare