Montag, September 26, 2022
StartSPORTBullen könnten Trades für All-Star Wing erkunden: Bericht

Bullen könnten Trades für All-Star Wing erkunden: Bericht

- Anzeige -


Die Chicago Bulls gehen ein großes Risiko ein, mit im Wesentlichen dem gleichen Kader wie in der letzten Saison zurückzulaufen. Und es gibt Teams, die bereit sind, sich zu stürzen, wenn die Dinge früh aus den Fugen geraten, inmitten dessen, was vor den Toren ein harter Schiefer zu sein scheint.

Zusätzlich zu einem schwierigen Zeitplan wird erwartet, dass die Bullen zu Beginn oder in der regulären Saison ohne Startpunktwächter Lonzo Ball auskommen.

Ohne ihn in der vergangenen Saison waren sie mit 24-23 kaum ein Team über 0,500.

Die Räder lösten sich auf der Strecke und die Bullen gewannen nur acht Spiele nach der All-Star-Pause. Sie nahmen ein Spiel in der ersten Runde der Playoffs gegen die Milwaukee Bucks. Aber die Serie war ein Referendum darüber, wie weit sie von einem Titelanwärter entfernt sind. Wenn sie diese Saison so beginnen, wie sie die letzte beendet haben, könnten die Haie in der NBA Blut im Wasser riechen.

Während seines Exit-Interviews sagte Arturas Karnisovas, Vizepräsident für Basketballoperationen bei Bulls, dass er alles untersuchen würde, um den Kader in dieser Nebensaison zu verbessern. Er entschied sich schließlich für kleinere Änderungen an den Rändern und den Glauben an denselben Kern. Aber würde sich seine Aufgeschlossenheit auf einen Drehpunkt in der Zwischensaison erstrecken?

Ein leitender Angestellter der Eastern Conference glaubt dies, obwohl sie einen extremen Vorbehalt hinsichtlich dessen anbringen, was erforderlich wäre.

„Wenn diese Saison so beginnt, wie die letzte Saison geendet hat“, sagt der Manager Sean Deveney von The Aktuelle News, „besteht die Chance, dass die Bulls alle Optionen prüfen. Und Sie würden einige gute Angebote bekommen. Teams wie die Knicks oder Dallas oder Portland, sicherlich Miami, sie würden Figuren und Picks für einen Spieler wie DeRozan aufgeben.“

Das ist eine interessante Mischung aus potenziellen Bewerbern.

Es gibt zwei konkurrierende Teams in Dallas und Miami, eines, das in New York im Play-In-Turnier-Mix ist, und ein anderes, das versucht, in Portland spontan wieder aufzubauen.

Wir haben bereits Verbindungen zur Hitze in Paketen gesehen, die ihn mit dem ehemaligen Teamkollegen Kyle Lowry wiedervereinigen würden. Aber es gab, wenn überhaupt, nur sehr wenige Verbindungen zu den Heat oder Knicks. Und es stellt sich die Frage, was die Mavericks und Trail Blazer überhaupt zu bieten hätten, um das Interesse der Bulls zu wecken.

Was die Einschränkung betrifft, was nötig wäre, um die Bullen überhaupt dazu zu bringen, dies zu unterhalten?

„Er war die meiste Zeit des letzten Jahres ein MVP-Kandidat … Es müsste eine Katastrophe von einer Saison sein, damit das passiert.“

Die Bullen könnten ohne Ball zum Saisonstart kämpfen. Aber sie sollten tief genug auf der Hut sein, um nicht in die Kategorie „Katastrophe“ zu fallen.

Ein Team, das DeRozan wahrscheinlich nicht landen wird, sind die Los Angeles Lakers. DeRozan, gebürtig aus Compton, Kalifornien, war bereit, sich den Lakers in der letzten Nebensaison anzuschließen, bevor ihr Front Office in eine andere Richtung ging – ähnlich wie bei Alex Caruso.

„Die Tatsache, dass die Lakers ihn wollten und es vermasselt haben, darüber wurde viel gesprochen. Wenn es für die Lakers einen Weg gäbe, ihn zu bekommen, würden sie es natürlich tun. Aber dieses Schiff segelte. Die Bullen werden nicht zurücknehmen [Russell] Westbrook für DeRozan und die Lakers schicken dir Anthony Davis nicht, und nur so würde ein Deal funktionieren.“

Dies ist eine Art Doppelschlag für Lakers- und Bulls-Fans, die möglicherweise entweder DeRozan oder Davis im Visier hatten.

Bulls-Spieler haben sich in den letzten Tagen auf den Weg zurück gemacht, um in den Einrichtungen des Teams zu trainieren. DeRozan gehörte nicht zu der Schar von Standbildern und Videoclips, die von der geteilt wurden Das Social-Media-Team von Bulls.

Aber er hat sich kürzlich mit ShoePalace.com und Nike für ein besonderes Event an seiner Alma Mater zusammengetan Compton High School.

Die Bullen stützten sich stark auf die Art von Kulturbauer, die DeRozan ist, wie die Zeit zeigt, die er dem Zurückgeben widmet. Es ist sicherlich weit hergeholt zu glauben, dass sie Pläne haben, ihn zu verlegen, und es wurde sogar spekuliert, dass er in Chicago einen weiteren Vertrag sehen könnte.

Aber er ist 33 Jahre alt und hat nur noch zwei Jahre Vertrag, einschließlich dieser Saison.

Da die Bulls den meisten immer noch wie ein Playoff-Team der Mittelklasse erscheinen, ist alles möglich, wenn die Saison schief geht.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare