Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTCardinals Reporter enthüllt Neuigkeiten zu Rodney Hudson

Cardinals Reporter enthüllt Neuigkeiten zu Rodney Hudson

- Anzeige -


Rodney Hudson, Center der Arizona Cardinals, fehlte an beiden Tagen des obligatorischen Minicamps des Teams. Cheftrainer Kliff Kingsbury wollte nicht ins Detail über Hudson gehen.

„Ja, kein Update“, sagte Kingsbury letzte Woche. „Wir arbeiten etwas mit ihm durch. Sobald wir es wissen, werden wir dieses Update haben.“

Hudson unterzeichnete im Jahr 2021 eine dreijährige Verlängerung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar, wobei 5 Millionen US-Dollar von seinem Grundgehalt in Höhe von 10,9 Millionen US-Dollar im Jahr 2022 garantiert wurden. USA Today ist Chuck Harrisder die Cardinals abdeckt, berichtet, dass der 32-jährige Center über den Ruhestand nachdenkt.

Harris twitterte „Nach dem, was ich höre, ist Rodney Hudsons Abwesenheit darauf zurückzuführen, dass er über eine Pensionierung nachdenkt. . . Die Kardinäle waren sich schon vor dem Entwurf bewusst.“

Der Grund, warum er über eine Pensionierung nachdenkt, ist nicht bekannt. In Hudsons erster Saison bei den Cardinals verpasste er fünf Spiele, als er sich mit einer Rippenverletzung und einem COVID-Stint befasste.

Letzte Woche sprach Right Tackle Kelvin Beachum mit 98.7 FM Wolf & Luke von Arizona Sports über Hudsons Situation und sagte, dass er kürzlich einen Sohn bekommen habe.

„Soweit ich weiß, geht es ihm gut“ sagte Beachum. „Er hat vor nicht allzu langer Zeit einen Sohn bekommen. (Er) hat eine kleine Tochter, also weiß ich, dass er die Familie an die erste Stelle setzt, wie es jeder Vater tun würde, und ich weiß, dass der Rest zwischen ihm und der Organisation geregelt wird. Wisst, dass er guter Laune ist und gespannt ist, was in den nächsten Wochen daraus wird.“

ALLE Neuigkeiten zu den Cardinals direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Cardinals Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Cardinals an!

Laut Harris würden die Cardinals im Jahr 2022 9,85 Millionen Dollar erhalten, wenn Hudson in den Ruhestand gehen würde.

Der linke Wachmann Justin Pugh wäre der nächste in der Reihe, der in der Mitte beginnen würde. Sowohl Pugh als auch Rookie Lecitus Smith aus der sechsten Runde übernahmen in Abwesenheit von Hudson in obligatorischen Minicamps Wiederholungen im Zentrum. Offensiver Lineman Sean Harlow hatte während Hudsons Abwesenheit im Jahr 2021 auch Zeit, in der Mitte zu spielen.

Die Kardinäle könnten versuchen, ein Zentrum über freie Agenturen hinzuzufügen. Arizona empfing Anfang Mai das Free-Agent-Center Billy Price zu einem Besuch und könnte aufgefordert werden, die ehemalige Erstrundenauswahl zu unterzeichnen.

Arizona hatte nicht damit gerechnet, dass diese Situation eintreten würde, als sie 2021 eine Drittrundenauswahl an die Las Vegas Raiders gegen Hudson eintauschten.

Vor der vergangenen Saison verpasste Hudson seit 2016 nur ein Spiel. Der dreimalige Pro Bowler wäre schwer zu ersetzen. Laut Pro Football Focus belegte Hudson den ersten Platz unter den Centern mit einer Passblocking-Note von 93,6 aus dem Jahr 2015. Hudson hatte einen großartigen Start in die Saison 2021. In den ersten vier Spielen war Hudson der einzige Offensive Lineman, der in jedem Spiel von Anfang an dabei war und keinen einzigen Druck zuließ, über olinestats.com.

Aber die Rippenverletzung und der COVID-Stint trugen dazu bei, dass Hudson eine PFF-Note von 60,9 hatte, die schlechteste seiner 11-jährigen Karriere. Ein Rücktritt von Hudson würde nicht nur die Kardinäle verletzen, sondern es ist auch besorgniserregend, dass Pugh möglicherweise die Position wechselt und ein Loch in der linken Wache hat.

Die Cardinals konnten immer den Markt der freien Agenturen durchkämmen. Root legte mögliche Optionen an der Startposition in der Mitte aus. Er schlug vor, dass die Cardinals den Free Agent JC Tretter unter Vertrag nehmen sollten.

Root sagte: „Tretter wurde in dieser Nebensaison von den Browns entlassen, nachdem er fünf Spielzeiten lang ihr Startzentrum war. Er hat in fünf Spielzeiten nur ein Spiel verpasst.“



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare