Dienstag, August 16, 2022
StartSPORTCarragher: Die Klubs wollen Ronaldo nicht, ich bin mir auch nicht sicher,...

Carragher: Die Klubs wollen Ronaldo nicht, ich bin mir auch nicht sicher, ob Manchester United ihn will

- Anzeige -


Liverpool Legende und aktueller TV-Experte Jamie Carragher glaubt, dass kein europäisches Kraftpaket bereit wäre, zu unterschreiben Cristiano Ronaldo diesen Sommer.

Der portugiesische Stürmer hat einen Transferantrag gestellt, um einen Verein zu finden, bei dem er in der nächsten Saison in der Champions League spielen kann.

Jedoch, Ronaldo hat es bisher versäumt, ein neues Team zu finden und Carrager behauptete, dass der portugiesische Nationalspieler nicht einmal von ihm gewollt sei Manchester United neuer Trainer Erik ten Hag noch seine Teamkollegen.

„Ich dachte immer, er [Ronaldo] war eine bizarre Unterzeichnung“, Carrager sagte.

„Ich hatte immer das Gefühl, dass diese Situation kommen würde, auch wenn Ronaldo hat super geklappt.

„Er hat einen Zweijahresvertrag plus ein weiteres Jahr unterschrieben, was ich nicht glauben konnte, und er wird niemals die zweite Geige spielen, aber als Spieler in einem bestimmten Stadium Ihrer Karriere wissen wir alle, dass Sie nicht derselbe Spieler sind , und seine Karriere hat länger gedauert, weil er so ein großartiger Profi ist.

„Aber die Tatsache, dass er in dieser Saison jetzt 37, 38 Jahre alt ist, ist nicht derselbe Spieler. Er ist immer noch ein großartiger Torschütze, aber er ist nicht derselbe Spieler. Kein anderer Verein in Europa will ihn im Moment, ich könnte mich irren.“

„Aber es sieht nicht so aus, als könnte United ihn rausholen, also wollen ihn andere Vereine im Moment nicht.

„Und ich denke, wenn du fragst Zehn HexeIch glaube nicht, dass er ihn will. Und ich bin mir nicht ganz sicher in der Umkleidekabine Manchester United würde wollen Cristiano Ronaldo im Augenblick.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare