Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTCeltics könnten Interesse an High-Flying Star haben: Bericht

Celtics könnten Interesse an High-Flying Star haben: Bericht

- Anzeige -


Nachdem es den Boston Celtics nicht gelungen ist, ihre 18. Ein Name, der kürzlich als mögliches Ziel für sie erwähnt wurde, ist John Collins von den Atlanta Hawks.

Zach Harper von The Athletic berichtete kürzlich, dass es Gerüchte gab, dass die Celtics daran interessiert seien, Collins zu erwerben. Er fügte hinzu, dass ihr mögliches Interesse an Collins auf Al Horfords fortgeschrittenes Alter als NBA-Spieler zurückzuführen sei.

„Es gibt auch Gerüchte, dass die Celtics an einem Deal für Collins interessiert sein könnten. Al Horford ist 36 Jahre alt, und er hat noch ein Jahr auf seinem Vertrag, der nicht garantiert ist. So großartig er in der Nachsaison für sie war, die Celtics sollten nicht planen, dass er langfristig ein tragfähiger Teil dieser Rotation ist. Collins ist erst 24 Jahre alt, und ihn mit Robert Williams III und Jayson Tatum auf den Vorplatz zu stellen, würde den Celtics ein junges, dynamisches Trio an die Spitze geben.“

Horfords Vertrag ist tatsächlich teilweise garantiert. Da die Celtics das NBA-Finale 2022 erreichten, ist sein Vertrag jetzt für 19,5 Millionen US-Dollar garantiert. Im Juni wurde auch bestätigt, dass die Celtics planen, das letzte Jahr von Al’s Vertrag für 26,5 Millionen US-Dollar in der nächsten Saison vollständig zu garantieren.

Harper erklärte später im selben Artikel, dass die Celtics zwar ein gewisses Interesse daran haben, für ihn zu handeln, es jedoch schwierig für sie wäre, ihn zu gewinnen, da dies eine Überarbeitung des Kaders erfordern würde, dh den Handel mit Jaylen Brown, um Collins zu gewinnen.

„Das Problem ist … wen geben Sie in diesem Szenario für Collins auf? Es ist nicht Horford. Würde Jaylen Brown hier mitmischen? Hier wird es ziemlich kompliziert. Brown ist ein weitaus besserer Spieler als Collins. Wenn die Celtics keine Garantie auf der Point Guard-Position haben, die Marcus Smart zu den beiden bewegt, ist es nicht sehr sinnvoll, eine Version eines Collins-gegen-Brown-Tauschs zu finden. Brown kommt aus Georgia, also wäre es eine schöne Heimkehr für ihn. Meine Vermutung ist, dass Bostons To-do-Liste „Brown nach Hause holen“ keine hohe Priorität hat. Die Celtics waren zwei Siege von einer Meisterschaft entfernt, und Basteln ist hier besser als eine Überholung.“

Collins wäre eine willkommene Ergänzung für Boston, da er wüsste, wie gut er in die Zeitachse der Jays passt, aber es ist schwierig, sich ein Szenario vorzustellen, in dem die Celtics und Hawks sich darauf einigen, zu handeln, wenn sie wissen, was jeder in ihrem Arsenal hat.

Unabhängig davon, ob er zu den Celtics gewechselt ist oder nicht, es scheint, dass John Collins in der nächsten Saison auf die eine oder andere Weise ein neues Zuhause haben wird. Jake Fischer von Bleacher Report sagte, dass die Hawks versuchen werden, Collins zu handeln, bevor der NBA-Entwurf 2022 beginnt.

In der Saison 2021/22 erzielte Collins durchschnittlich 16,2 Punkte und 7,8 Rebounds, während er 52,6 Prozent vom Feld schoss, darunter 36,4 Prozent von drei in den 54 Spielen, die er in dieser Saison für die Hawks bestritt. Collins musste am 11. März mit einer Fußverletzung pausieren, bevor er am 17. April zurückkam, als die Hawks in der ersten Runde der NBA-Playoffs 2022 gegen die Miami Heat antraten.

Die Hawks verloren in fünf Spielen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare