Samstag, September 24, 2022
StartSPORTCeltics-Star Jayson Tatum sendet eine starke Botschaft an das Team in seiner...

Celtics-Star Jayson Tatum sendet eine starke Botschaft an das Team in seiner Heimatstadt

- Anzeige -


Diese Nebensaison war für die Boston Celtics sehr aktiv. Frisch von einem Auftritt im NBA-Finale, wo sie gegen die Golden State Warriors verloren haben, haben sie bereits einige Schritte unternommen, um das Team zu verbessern. Dazu gehört die Verpflichtung von Stürmer Danilo Gallinari und der Handel mit Guard Malcolm Brogdon.

Aber selbst wenn die Celtics keine wirklichen Schritte unternommen haben, waren sie in der Gerüchteküche verwickelt. Genauer gesagt gehörten sie zu den Teams, denen nachgesagt wurde, dass sie daran interessiert seien, für Superstar Kevin Durant zu handeln. Obwohl nichts geschah, beherrschten diese Berichte einen Monat lang die Schlagzeilen.

Und während das Team seine eigenen Schlagzeilen gemacht hat, rief Jayson Tatum gerade ein völlig neues Team an – die St. Louis Cardinals. Tatum, ein gebürtiger St. Louis, twitterte eine Nachricht an die Cardinals, in der er sagte, dass er bald zu einem Spiel gehen möchte, und unterstellte, dass er gerne den ersten Platz werfen würde.

„Ich muss kurz vor Saisonbeginn zu einem Spiel kommen. Wir waren Feuer und Flamme! Werfen Sie den ersten Pitch raus 👀 @Cardinals“, Tatum twitterte am 28. August.

Wenn Tatum bald den ersten Pitch werfen kann, wäre es nicht das erste Mal, dass er diese Ehre im Busch Stadium erhält.

Bostons Playoff-Lauf 2018 war Tatums erster Schritt in Richtung Superstar, und nachdem alles vorbei war, luden die Cardinals ihn ein, bei einem Heimspiel den ersten Platz zu werfen.

Nachdem er das Spielfeld geworfen hatte, sagte Tatum, dass er dachte, dass es gut gelaufen sei, aber es hätte ein bisschen besser laufen können. Gleichzeitig sagte er, dass es immer ein Traum von ihm gewesen sei, bei einem Spiel der Cardinals den ersten Pitch zu werfen.

„Es lief großartig“, sagte Tatum. „Es hätte besser sein können, aber ich war nicht nervös. Es war schon immer ein Traum von mir, hier rauszukommen und den ersten Wurf zu werfen, also bin ich froh, dass es passieren konnte.“

Davon abgesehen gab Tatum auch zu, dass „der Hügel viel weiter ist als [he] erwartet.“

Sein erster Pitch im Busch Stadium im Jahr 2018 war jedoch nicht einmal der erste Pitch, den er jemals rausgeschmissen hat.

Obwohl die Cardinals sein Heimatstadtteam sein mögen, waren sie nicht der erste Ballclub, der ihm die Ehre gab, den ersten Pitch zu werfen. Stattdessen waren es die Boston Red Sox, die Tatum 2017 willkommen hießen, nachdem er von den Celtics als Dritter der Gesamtwertung eingezogen worden war.

Sie haben dafür gesorgt Dokumentieren Sie den Moment auf Twitter.

Tatum hat auch auf Twitter über das Spielfeld gepostet und behauptet, einen Streik ausgelöst zu haben.

„SCHLAGEN!! Danke für die Einladung!!,“ Tatum hat getwittert.

Nun, Tatum ist keineswegs ein professioneller Baseballspieler, aber diesen Ball einen Schlag zu nennen, ist, gelinde gesagt, großzügig. Es könnte ein Streik gegen Tacko Fall sein, aber in der MLB war das nur ein bisschen hoch.

Der Celtics-Superstar hat nun eine weitere Chance auf den ersten Platz im Auge, diesmal mit den Cardinals, die in der Saison 74-54 stehen und an der Spitze der NL Central Division sitzen.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare