Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartSPORTCeltics-Trainer sagt ab, ob er Future Hall of Famer hinzufügen will

Celtics-Trainer sagt ab, ob er Future Hall of Famer hinzufügen will

- Anzeige -


Nachdem die Boston Celtics den sechsmaligen NBA-All-Star Blake Griffin verpflichtet hatten, wurde Interims-Cheftrainer Joe Mazzulla gefragt, was seiner Meinung nach Griffin in das Team einbringen könnte. Mazzulla, der im College gegen Griffin spielte, als er an der West Virginia University war, glaubt, dass Griffins NBA-Erfahrung den Celtics helfen könnte, wenn er auf dem Parkett ist.

„Er hat großartige Erfahrungen damit, mit großartigen Spielern zusammenzuspielen, für großartige Trainer gespielt und einen guten Basketballverstand. Er ist ein großer Körper für uns, der uns helfen kann, an beiden Enden des Parketts körperlich zu sein.“ sagte Mazzulla.

Mazzulla fügte hinzu, dass Griffin sich bemüht habe, mehr darüber zu erfahren, wie sie die Dinge mit den Celtics führen, was die Vielseitigkeit der Celtics an beiden Enden des Bodens unterstützen könnte.

„Er ist toll. Er stellt Fragen, wie ich ihm helfen kann, sich in unserem Abwehrsystem wohl zu fühlen. Er ist auch ein guter Offensivspieler mit der Fähigkeit, den Ball zu bewegen und den Extrapass zu machen, also denke ich, dass er genau passen wird“, sagte Mazzulla. „Ich denke, es ist für uns wichtig, Vielseitigkeit an beiden Enden des Parketts zu haben, also haben wir definitiv darüber gesprochen. Es ist definitiv etwas, was wir mit ihm machen können.“

Laut Basketball-Reference spielte Griffin in der vergangenen Saison 84 Prozent seiner Minuten auf der Mittelposition bei den Brooklyn Nets, was bei weitem der höchste Prozentsatz an Minuten ist, die er jemals in der Mitte gespielt hat.

Als Griffins Verpflichtung am 3. Oktober offiziell war, sprach Griffin nach seinem ersten Training mit seinem neuen Team mit Reportern. Auf die Frage, was an Boston anders ist, lobte Griffin die Celtics dafür, dass sie eine andere Atmosphäre in einem positiven Licht haben.

„Das Maß an Reife und Gastfreundschaft. Es ist eine andere Atmosphäre, an die ich irgendwie gewöhnt bin, auf eine gute Art und Weise. Jeder, eins bis 15, war in der Praxis konzentriert, sehr ermutigend und hilfsbereit. Sie nehmen das nicht als selbstverständlich hin, weil es nicht überall so ist, wo Sie hingehen“, sagte Griffin.

Griffin hat in seiner Karriere nicht allzu viele Playoff-Erfolge erlebt, aber er hat in der Vergangenheit für hervorragende Teams gespielt, als er für die Nets und die Los Angeles Clippers spielte. Es wird nicht erwartet, dass Griffin bei den Celtics die gleiche Rolle spielt wie bei den Clippers, aber es wird erwartet, dass er eine ähnliche Rolle spielt wie bei den Nets.

Auf die Frage, warum er sich den Celtics angeschlossen habe, sagte Griffin zunächst, dass Boston als Free-Agent-Destination attraktiv sei, und zwar nicht nur wegen ihrer illustren Geschichte.

„Abgesehen von der Geschichte dieser Franchise war Boston schon immer einer dieser Orte, an denen ich als NBA-Spieler das Gefühl habe, dass die Leute sagen: ‚Es wäre eine ziemlich coole Erfahrung, dort zu spielen’“, sagte Griffin.

Dann fügte er hinzu, dass das, was Boston von oben bis unten in seinem Arsenal hat, der Grund ist, warum er nicht nein sagen konnte, für sie zu spielen.

„Darüber hinaus haben sie den Kern, Brad jetzt im Front Office zu haben, die Trainer, die sie haben. Ich habe tatsächlich im College gegen Joe (Mazzulla) gespielt. Es ist dieser junge Kern. Ich denke, die Grundlage, die sie letztes Jahr gelegt haben, bereitet den Tisch, also ist dies die Art von Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.“

Unter allen Spielern, die derzeit im Kader der Celtics stehen, ist der einzige, mit dem Griffin zuvor gespielt hat, Danilo Gallinari, mit dem er in der Saison 2017/18 kurz bei den Clippers spielte, bevor er Mitte der Saison nach Detroit gehandelt wurde.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare