Samstag, November 26, 2022
StartSPORTCeltics treffen neue Entscheidung über Ime Udoka: Bericht

Celtics treffen neue Entscheidung über Ime Udoka: Bericht

- Anzeige -


Die Nebensaison der Boston Celtics wurde für eine Schleife geworfen, als berichtet wurde, dass Cheftrainer Ime Udoka für die gesamte kommende Saison 2022-23 gesperrt werden würde. Er hatte eine Arbeitsbeziehung mit einem Teammitarbeiter, die als Verstoß gegen den Verhaltenskodex der Organisation angesehen wurde.

Im Gegenzug ernannten die Celtics den leitenden Assistenten Joe Mazzulla zum Interims-Cheftrainer und haben seitdem die Möglichkeit geprüft, ihren Trainerstab zu erweitern. Sie baten die LA Clippers um Erlaubnis, mit dem ehemaligen Boston-Assistenten Jay Larranaga sprechen zu dürfen, aber er entschied sich, in LA zu bleiben.

Laut Adrian Wojnarowski von ESPN gibt es jedoch einige neue Entwicklungen in der Udoka-Situation. Obwohl er in der kommenden Saison nicht wieder in Celtics-Grün sein wird, heißt das nicht, dass er in Zukunft nicht auf einem Basketballplatz stehen wird. Wojnarowski berichtete, dass die Celtics ihm nicht im Weg stehen werden, wenn er sich dafür entscheidet, neue Möglichkeiten zu erkunden.

„Auf einer Pressekonferenz letzte Woche sagte Celtics-Besitzer Wyc Grousbeck, die Suspendierung – die bis zum 30. Juni 2023 gilt – sei ein Produkt mehrerer Verstöße gegen die Teamrichtlinien, und Quellen sagten ESPN, dass die Celtics Udoka nicht im Weg stehen würden, sollte er es getan haben die Chance, woanders Trainerkandidat zu werden“, berichtet Wojnarowski.

Udoka hatte letztes Jahr eine erfolgreiche erste Saison bei den Celtics. Nach einem wackeligen Start führte er sie zu einem beeindruckenden Lauf in der zweiten Halbzeit, der in einem Auftritt im NBA-Finale gipfelte. Der Cheftrainer des ersten Jahres wurde Vierter bei der Wahl zum NBA-Trainer des Jahres.

Wojnarowski bemerkte auch, dass einige Teams bereits damit begonnen haben, die Möglichkeit zu prüfen, Udoka zu holen.

Während Udoka für die kommende Saison gesperrt wird, handelt es sich um eine Team-Sperre, nicht um eine Liga-Sperre. Das bedeutet, dass er, da die Celtics ihn gesperrt haben, möglicherweise für andere Teams in der Liga arbeiten könnte.

Laut Wojnarowski haben andere Teams bereits damit begonnen, mehr über die Situation von Udoka zu recherchieren, um ihn auf eine zukünftige Anstellung zu prüfen.

„Es gibt Teams, die versucht haben, ein vorläufiges Verständnis der vollständigen Erklärung für Udokas Suspendierung zu sammeln, um sich darauf vorzubereiten, ihn möglicherweise für eine zukünftige Traineranstellung zu bewerten, teilten Quellen ESPN mit“, schrieb Wojnarowski.

Einige Fans und Medienvertreter sprachen sich nach der Suspendierung zur Verteidigung von Udoka aus, aber während einer Pressekonferenz nach Bekanntgabe der Suspendierung sagte Celtics-Besitzer Wyc Grousbeck, dass sich die Länge richtig anfühlte.

Ersten Berichten über den Vorfall zufolge hatte Udoka eine einvernehmliche Beziehung zu einem Mitarbeiter des Teams. Einige Berichte, die danach kamen, erwähnten jedoch, dass Udoka einige unerwünschte Kommentare gegenüber diesem Mitarbeiter gemacht hatte.

Während der Pressekonferenz des Teams zur Ansprache der Suspendierung sagte Grousbeck, dass das Team aufgrund der Umstände etwas „Erhebliches“ tun müsse.

„Das fühlte sich richtig an, aber es gibt keine klaren Richtlinien dafür“, sagte er. „Es ist Gewissen und Bauchgefühl. … Wir kamen gemeinsam dazu und kamen dort an, aber es war nicht klar, was zu tun war, aber es war klar, dass etwas Wesentliches getan werden musste, und das war es.“

Technisch gesehen könnte Udoka in der nächsten Saison woanders trainieren, wenn die Celtics es ihm erlauben, aber es ist wahrscheinlicher, dass er nach dieser Saison andere Möglichkeiten auslotet. Seine Zukunft bei den Celtics scheint in der Luft zu liegen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare