Samstag, September 24, 2022
StartSPORTChelsea erwägt ein verspätetes Angebot für Crystal Palace-Stürmerin Zaha

Chelsea erwägt ein verspätetes Angebot für Crystal Palace-Stürmerin Zaha

- Anzeige -


Chelsea hat sein Interesse an Wilfried Zaha von Crystal Palace wiederbelebt, da sie versuchen, ihren Angriff in den letzten Tagen des Fensters zu schärfen.

Thomas Tuchel möchte einen Schwerpunkt für seine Stürmerlinie, aber da die Nr. 9 immer noch eine Prämie hat, ist er offen für einen teuren Wechsel für den ivorischen Nationalspieler.

Palace hat sich bisher gegen jeden Versuch für Zaha sehr gewehrt und zuvor einen Preis von über 80 Millionen Pfund festgelegt, aber ihre Hand wird jetzt durch die Tatsache geschwächt, dass er nur noch ein Jahr Vertrag hat.

Chelsea hatte ebenfalls einen Deal für Barcelonas Pierre-Emerick Aubameyang geprüft, ist aber bereit, sich alle Optionen offen zu halten, da Tuchel darauf besteht, genau die richtige Passform für einen Problembereich seines Teams zu finden.

Die Idee ist eher eine Vorwärtslinie, die sich in einem Tempo austauschen kann, als die flachere Seite, die Chelsea gelegentlich gesehen hat. Zaha hegt derweil schon seit einiger Zeit den Wunsch nach einem Big-Six-Klub. Viel wird davon abhängen, wie offen Palace für einen Verkauf ist und welchen Preis sie festlegen würden.

Jorge Mendes ist inzwischen zu Chelsea zurückgekehrt, um zu untersuchen, ob ein Deal für Cristiano Ronaldo möglich ist. Bis zum Wochenende zögerte Tuchel jedoch noch, den Stürmer von Manchester United zu verpflichten.

Chelsea besiegte Leicester am Samstag mit 2:1, als ein weiterer Neuzugang, Raheem Sterling, seine ersten beiden Tore für den Verein erzielte.

Die Abgänge von Romelu Lukaku und Timo Werner haben Tuchels Möglichkeiten im Schlussdrittel allerdings eingeschränkt.

Zaha wurde zuvor mit Arsenal in Verbindung gebracht.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare