Sonntag, Mai 22, 2022
StartSPORTChelsea-Spieler zahlen für die Jugendmannschaften des Clubs, um am FA Cup-Finale teilzunehmen,...

Chelsea-Spieler zahlen für die Jugendmannschaften des Clubs, um am FA Cup-Finale teilzunehmen, da Sanktionen Freikarten verbieten

- Anzeige -


Chelsea würde normalerweise eine Zuteilung von Freikarten erhalten, dies wurde jedoch aufgrund von Regierungssanktionen nicht gestattet

Die erste Mannschaft von Chelsea bezahlt die Jugendspieler des Vereins für die Teilnahme am FA Cup-Finale mit anhaltenden Sanktionen, die verhindern, dass die Akademie Freikarten erhält. ich versteht.

Mitarbeiter und Management tragen auch dazu bei, dass Spieler der U8- bis U16-Gruppen am Samstag beim Wembley-Showpiece gegen Liverpool dabei sein werden.

Den Blues wurde die übliche Zuteilung von Freikarten nicht gestattet, da sie angesichts eines Einfrierens aller britischen Vermögenswerte von Roman Abramovich immer noch unter einer von der Regierung ausgestellten Sonderlizenz arbeiten.

Die Jugend von Chelsea wird nun trotzdem anwesend sein, wobei jeder Spieler ein zusätzliches Familienmitglied mit ins Nationalstadion nehmen kann.

Als die Beschränkungen zum ersten Mal Chelsea trafen, durften sie überhaupt keine Tickets verkaufen, und es wurde befürchtet, dass die letzten Phasen ihrer FA Cup-Kampagne vor leeren Plätzen gespielt würden.

Die Regierung hat diese Lizenz seitdem gelockert, was bedeutet, dass Fans Tickets für Pokalspiele und Frauenspiele sowie Auswärtsspiele kaufen können.

Sie können immer noch keine neuen Tickets für Premier League-Spiele an der Stamford Bridge kaufen, da nur bestehende Dauerkarteninhaber teilnehmen dürfen.

Während sich die Abramovich-Ära nun dem Ende zuneigt, wird Chelsea nicht frei von Sanktionen sein, bis die Übernahme durch das Konsortium des potenziellen neuen Eigentümers Todd Boehly abgeschlossen ist.

Letzte Woche unterzeichnete der Amerikaner den Kaufvertrag über einen Deal im Wert von 4,25 Milliarden Pfund. Nichts von dieser Summe darf an Abramovich gehen. Chelsea rechnet damit, dass der Verkauf Ende Mai abgeschlossen sein wird, daher ist das FA Cup-Finale zu früh gekommen und ihre Jugendspieler hätten nicht gehen können, wenn die erste Mannschaft nicht eingesprungen wäre.

Boehly kann offiziell das Kommando übernehmen, sobald er sowohl von der britischen Regierung, die Chelsea eine neue Lizenz erteilen muss, als auch von der Premier League grünes Licht erhalten hat. Boehly wird von letzterem einem Eigentümer- und Direktorentest unterzogen.

Chelsea sagte in einer Erklärung, dass 2,5 Milliarden Pfund der Übernahmegebühr für den Kauf von Anteilen des Clubs verwendet und „auf ein eingefrorenes britisches Bankkonto eingezahlt werden, mit der Absicht, 100 Prozent für wohltätige Zwecke zu spenden, wie von Roman Abramovich bestätigt “.

Gelder können nur mit Zustimmung der britischen Regierung von diesem eingefrorenen Konto überwiesen werden.

„Darüber hinaus werden die vorgeschlagenen neuen Eigentümer weitere Investitionen in Höhe von 1,75 Mrd. £ zum Wohle des Clubs bereitstellen“, fügte Chelsea hinzu.

„Dazu gehören Investitionen in die Stamford Bridge, die Akademie, das Frauenteam und Kingsmeadow sowie die weitere Finanzierung der Chelsea Foundation.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare