Donnerstag, August 11, 2022
StartSPORTChiefs könnten Rookie Draft Pick für das zweite Jahr in Folge kürzen,...

Chiefs könnten Rookie Draft Pick für das zweite Jahr in Folge kürzen, sagt Analyst

- Anzeige -


Mit dem Abgang von Charvarius Ward in dieser Nebensaison und der Hinzufügung von Erstrunden-Pick Trent McDuffie ist der Cornerback Room der Kansas City Chiefs einer, den man im Laufe des Trainingslagers und der Vorsaisonspiele beobachten sollte, um zu sehen, wer an die Spitze der Tiefentabelle aufsteigt und wer wird den Schnitt nicht machen.

Zusammen mit McDuffie entwarf Kansas City Jaylen Watson und Joshua Williams. Sie tauschten auch gegen den ehemaligen Eckball der Houston Texans, Lonnie Johnson Jr.. Fügen Sie diese Spieler einem Raum hinzu, in dem sich bereits L’Jarius Sneed, Rashad Fenton (aktiv/PUP) und Deandre Baker befinden, und es ist schwierig zu bestimmen, welche Eckpunkte die 53- Männerliste.

Ein Analyst von Chiefs glaubt jedoch, dass eine der Rookie-Ecken des Teams auf dem Hackklotz sein könnte, wenn die Vorsaison endet und Dienstplankürzungen stattfinden.

Die neuesten Chiefs-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Chiefs Newsletter hier!

Jacob Milham von Arrowhead Addict nannte Jaylen Watson einen der Rookie-Draft-Picks, von denen er glaubt, dass sie möglicherweise gekürzt werden könnten und als Entwicklungsprojekt wieder im Übungsteam von Kansas City landen könnten, ähnlich wie Cornell Powell aus der fünften Runde von 2021.

„Watson wird manchmal aufregend und frustrierend sein“, schrieb Milham am 5. August. „Sein Trainingslager wird entscheidend sein, um die Grundlage des Teams für ihn und seine Reise in Kansas City zu legen. Es ist sehr gut möglich, dass seine Reise im Trainingsteam der Chiefs beginnt. Es würde Watson ermöglichen, mit wenig Druck zu lernen und zu trainieren, einen Beitrag zu Kansas City zu leisten.“

Watson spielte seinen College-Ball im US-Bundesstaat Washington und verzeichnete laut der Website der Schule in 12 Spielen, die während der Saison 2021 gespielt wurden, 31 Tackles, vier Fumble Recoverys und 2 Interceptions. Er wurde von den Chiefs in der siebten Runde – insgesamt 243. – dieses Jahr eingezogen.

Sneed, McDuffie und Fenton sind Spieler, von denen angenommen werden kann, dass sie den 53-Mann-Kader bilden. Es kann ein starkes Argument dafür angeführt werden, dass Chris Lammons, der als Corner aufgeführt ist, aber ein Core Special Teamer ist, auch ein Lock ist. Damit bleiben höchstens zwei Plätze übrig, die an der Ecke für die reguläre Saisonliste der Chiefs besetzt werden können. Johnson, Baker, Watson, Williams und Brandin Dandridge sind die Spieler, die um die letzten beiden Kaderplätze kämpfen.

Aber Watson scheint auf dem besten Weg zu sein, einen dieser Plätze zu gewinnen.

Pete Sweeney von Arrowhead Pride sprach nach Kansas Citys drittem Trainingstag in den höchsten Tönen von Watson und seinem Rookie-Draft-Pick-Kollegen.

„Ich denke, die Chiefs mögen ihre Draft-Picks bei CB über Trent McDuffie (1) hinaus wirklich: Joshua Williams (4) und Jaylen Watson (7)“, schrieb Sweeney am 3. August auf Twitter. „Das wird es schwierig machen rufen Sie unter anderem die Veteranen Deandre Baker und Lonnie Johnson auf.“

Eine der größeren Erkenntnisse aus der ersten Woche des gepolsterten Trainings war, dass Watson mit der Abwehr der ersten Mannschaft als Ecke gegenüber von McDuffie mit Sneed im Schlitz während der Nickelpakete lief. Verteidigungskoordinator Steve Spagnuolo erklärte jedoch, dass Watson, der mit der Verteidigung der ersten Mannschaft läuft, nichts zu deuten sei.

„Auf jeder Position, wenn du mit der dritten Gruppe spielst und all diese Jungs jung sind, läuft es nicht ganz so glatt“, sagte Spags am 5. August gegenüber den Medien. „Also manchmal, sagst du [him] mit der ersten Gruppe, um zu sehen, wie er funktioniert, wenn alle schnell funktionieren … das ist ein Grund, warum wir Jaylen ein wenig nach oben geschoben haben.

„Ich dachte, er hatte zwei wirklich gute Übungen … Er ist mitgekommen. Er war früh eher ein Langsamläufer, aber er findet heraus, dass das auf diesem Niveau nicht wirklich funktioniert. Wir müssen alles schnell üben.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare