Donnerstag, Juni 23, 2022
StartSPORTChiefs TE Travis Kelce beleidigt Miss Piggy unbeabsichtigt

Chiefs TE Travis Kelce beleidigt Miss Piggy unbeabsichtigt [WATCH]

- Anzeige -


Travis Kelce, Tight End der Kansas City Chiefs, trat kürzlich als Analyst in der ABC-Show „Holey Moley“, einem Extrem-Minigolf-Wettbewerb, auf. Er schloss sich dem Gremium von Joe Tessitore, dem Play-by-Play-Kommentator, und dem Komiker Rob Riggle, dem Farbkommentator, an.

Am Set fragte Kelce das Gremium, ob sie „mit dem alten Schweinsleder herumwerfen“ wollten. Anscheinend bekam die berühmte The Muppets-Figur Miss Piggy Wind von dieser Bemerkung von Kelce und war nicht erfreut.

„Das hat bei Miss Piggy nicht so gut geklappt“, sagte Kermit der Frosch bei „On the Red Carpet“.

Kelce muss mit seinen Schweinefleisch-bezogenen Kommentaren vorsichtiger sein (Scherz).

Die neuesten Chiefs-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Chiefs Newsletter hier!

Mit Clyde Edwards-Helaire, Ronald Jones, Derrick Gore und Jerick McKinnon, die den oberen Teil der Running-Back-Tiefenkarte der Chiefs abrunden, scheint es nicht viel Platz für andere zu geben, sich in Kansas City einen Namen zu machen Rückfeld. Aber das bedeutet nicht, dass es nicht ein paar Spieler gibt, die nicht versuchen, genau das zu tun.

Nehmen Sie zum Beispiel Isiah Pacheco, Rookie-Pick in der siebten Runde.

Als Rutgers-Produkt tritt Pacheco nicht mit einem starken College-Lebenslauf in die Liga ein. Während seiner vier Jahre bei Rutgers sammelte er nie mehr als 170 Berührungen in einer einzigen Saison oder 729 Rushing Yards, was beides Karrierehöchststände während seiner zweiten Saison waren. Dies ist ein großer Teil des Grundes, warum er nicht vor Tag 3 eingezogen wurde, obwohl er beim NFL Scouting Combine eine 4,37-40-Yard-Dash-Zeit lief und mehrere andere Eigenschaften hatte, die in einem NFL-Runningback begehrt sind.

In ein bereits geladenes Backfield eingezogen zu werden, hilft Pacheco nicht, einen NFL-Kader zu erstellen, selbst wenn an ihn Draft-Kapital gebunden ist. Aber KC Proctor von Arrowhead Pride erklärte, warum er glaubt, dass Pacheco die Chancen überwinden und den aktiven Kader der Chiefs im September aufstellen kann.

„Pacheco, der als Nummer 10 auflaufen wird, war nie stark in das Passspiel der Scarlett Knights eingebunden, und es gab im Vorfeld des Drafts Bedenken hinsichtlich seiner Fähigkeiten als Downfield-Receiver“, erklärte Proctor am 20. Juni. „Ob er es wird oder nicht Diesen Teil seines Spiels zu bereinigen und Neinsager zu widerlegen, steht noch aus, aber die Art und Weise, wie er sich mit dem Ball in den Händen bewegt, macht ihn zu einer faszinierenden Bereicherung für das Bildschirmspiel der Chiefs. Er neigt dazu, Läufe draußen etwas früher zu brechen, anstatt zuzulassen, dass sich vor ihm Blocken entwickelt, also könnte er sich vielleicht in eine kurze Passfangrolle mit seiner offensichtlichen Bequemlichkeit einleben, die durch den Raum in der Wohnung arbeitet.

„Egal, ob er zu einer Bedrohung wird, einen Prozentsatz der Carrys aus dem Backfield verdient oder nur für die Tiefe der Offensive da ist, wir werden ihn wahrscheinlich in irgendeiner Funktion auf dem Feld sehen. Nicht zuletzt als Zündkerze für die Spezialteams.“

Proctor erklärte dann weiter, dass Pacheco eine ähnliche NFL-Flugbahn wie der ehemalige Chiefs Wide Receiver Tyreek Hill haben könnte.

„Mit einer blitzschnellen Geschwindigkeit von 4,37 40 Yards würde es eine Erinnerung an die Anfänge von Tyreek Hill in Kansas City sein, wenn man sieht, wie die Nummer 10 Punts und/oder Kickoffs einholt“, fuhr er fort. „Wenn dies Isiah Pachecos erste Rolle bei den Chiefs sein sollte, können die Fans nur hoffen, dass er eine ähnliche Erfolgsgeschichte erleben wird.“

Am Wochenende wurde Pacheco von seinen Kollegen in seiner Heimatstadt Vineland, New Jersey, dafür geehrt, dass er es in die NFL geschafft hat.

In Pachecos Namen wurde eine Parade abgehalten, und seine ehemalige High School, die Vineland South High School, zog sein Highschool-Trikot Nr. 1 zurück. Die Stadt hat sich auch dafür entschieden, den 18. Juni zum „Isiah Pacheco Day“ zu verschieben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare